Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300089 PP Ethologisches Bachelorpraktikum, Grünau (2018S)

10.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung am 08.03.2018 um 13:00 Uhr im Besprechungszimmer des Department für Verhaltensbiologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1090 Wien
Beginnt jeweils am ersten Mo im Monat, 3-Wöchige Anwesenheit an der KLF in Grünau erforderlich, Termine nach Vereinbarung in der Vorbesprechung zu Semsterbeginn (Abt. Ethologie, Althanstraße).


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Bakk-Project in German or English possible.Im dreiwöchigen Praktikum wird alleine oder in einem Studierendenteam von max 3 Personen ein eigenständiges Projekt vor allem an Graugänsen, Waldrappen oder Rabenvögeln durchgeführt. Nach Erstellung eines Ethogramms zur jeweiligen Modellart und dem Erarbeiten der Fragestellung gemeinsam mit den BetreuerInnen (2-3 Tage) beginnt eine 10-tägige Datennahme. Schließlich wird ausgewertet und die Bakk-Arbeit geschrieben. In Ausnahmefällen kann die Arbeit auch im Anschluß an die dreiwöchigen Aufenthalt an der KLF abgeschlossen werden. Themen im Bereich sozialer Organisation, saisonal unterschiedlich.
Ziel des Bakkalaureatspraktikums ist die Erstellung einer Bakk-Arbeit, wahlweise in deutscher oder englischer Sprache. Die Arbeit sollte prinzipiell die Qualität eines publikationsfähigen Manuskripts aufweisen. Dabei soll weitgehend selbständiges wissenschaftliches Arbeiten, insbesondere Methoden, und wissenschaftliches Schreiben praktiziert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Tägliche Diskussionen mit den Betreuungsteam, mehrmals wöchentlich Besprechungen, v.a. um theoret. Hintergründe zu klären, Abschluss-Seminar (20 min ppt-Präsentation und Diskussion im Kreise des KLF Teams. Bakk-Arbeit, die den state oft the art wissenschaftlichen Kriterien entspricht.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Da es Ziel des Praktikus ist es, so eigenständig wie möglich ein Projekt von der Planung, Datennahme, bis zur Abfassung eines wissenschaftlichen Berichts durchzuführen und so Vorgansweise und Methoden praktisch zu trainieren, sind Grundkenntnisse in Verhaltensbiologie und im wissenschaftlichen Arbeiten erforderlich; zumindest aber die universitären Minimalerfordernisse für die Zulassung zu einem Bakk-Projekt.

Prüfungsstoff

Bakk-Arbeit (s. Leistungskontrolle)

Literatur

Relevante Literatur (Methoden, Originalliteratur) wird in den 3 Wochen Praktikum und im zugehörigen Parallelseminar bearbeitet, besprochen und in die Praktikumsarbeit integriert.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-BZO 13, BZO 13

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43