Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

300105 VO+SE Schreibwerkstatt für Biologen (2009S)

Grundlagen des wissenschaftlichen Publizierens

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Beginn und Anmeldung: MI 04.03.2009 von 16.00-18.00 Uhr im Konferenzraum der Ökologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1090 Wien

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in das wissenschaftliche Publikationswesen, detaillierte Besprechung des Aufbaus von Manuskripten, der Manuskriptgestaltung (einschließlich Tabellen und Abbildungen), von Begutachtungsverfahren, Bibliometrie, Posterpräsentation, populärwissenschaftlicher Textgestaltung, mit Verwendung von Übungselementen (Verfassen kurzer Texte, Anwendung von Korrekturzeichen, etc.). Es besteht die Möglichkeit der Diskussion eigener Arbeiten der Teilnehmer (Publikationsmanuskripte, Diplomarbeitskapitel, Praktikumsprotokolle).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung aufgrund schriftlicher und mündlicher Beiträge zum Seminar. Zusätzlich Möglichkeit für ein Prüfungsgespräch.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einsicht in die formalen Erfordernisse der Manuskriptgestaltung, Kenntnis wichtiger einschlägiger Konventionen. Anwendung präziser Ausdrucksweise im eigenen Schreiben. Untersuchen von Texten auf ihre inhaltliche und sprachliche Schlüssigkeit.
Erfassen der Abläufe des Publkationsprozesses und der Aufgaben der daran beteiligten Personen (Herausgeber, Gutachter, Verleger). Kritischer Umgang mit Bewertungskriterien wissenschaftlicher Arbeit (z.B. impact factors). Entwickeln einer positiven Einstellung zu konstruktiver Kritik.

Prüfungsstoff

Vortrag mit viel Gelegenheit zur Diskussion. Übungen zum Verfassen und Korrigieren wissenschaftlicher Texte.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

WZB

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43