Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300105 SE Schreibwerkstatt für Biologen (2017S)

Grundlagen des wissenschaftlichen Publizierens

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

DO von 17.00-19.00 Uhr im Konferenzraum der Ökologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1090 Wien
Beginn: 02.03.2017


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in das wissenschaftliche Publikationswesen, detaillierte Besprechung des Aufbaus von Manuskripten, der Manuskriptgestaltung (einschließlich Tabellen und Abbildungen), von Begutachtungsverfahren, Bibliometrie, Posterpräsentation, populärwissenschaftlicher Textgestaltung, mit Verwendung von Übungselementen (Verfassen kurzer Texte, Anwendung von Korrekturzeichen, etc.). Es besteht die Möglichkeit der Diskussion eigener Arbeiten der Teilnehmer (Publikationsmanuskripte, Diplomarbeitskapitel, Praktikumsprotokolle).

Ziele:Einsicht in die formalen Erfordernisse der Manuskriptgestaltung, Kenntnis wichtiger einschlägiger Konventionen. Anwendung präziser Ausdrucksweise im eigenen Schreiben. Untersuchen von Texten auf ihre inhaltliche und sprachliche Schlüssigkeit.
Erfassen der Abläufe des Publkationsprozesses und der Aufgaben der daran beteiligten Personen (Herausgeber, Gutachter, Verleger). Kritischer Umgang mit Bewertungskriterien wissenschaftlicher Arbeit (z.B. impact factors). Entwickeln einer positiven Einstellung zu konstruktiver Kritik.

Methode: Vortrag mit viel Gelegenheit zur Diskussion. Übungen zum Verfassen und Korrigieren wissenschaftlicher Texte.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung aufgrund schriftlicher und mündlicher Beiträge zum Seminar. Zusätzlich Möglichkeit für ein Prüfungsgespräch.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung: Teilnahme am Seminar, Abgabe von mindestens zwei der
verlangten schriftlichen Beiträge.
Beurteilung aufgrund der Qualität der mündlichen und schriftlichen Beiträge zum Seminar.
Zusätzlich Möglichkeit für ein Prüfungsgespräch.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-WZB, WZB,

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:56