Universität Wien FIND

300111 UE Grundlagen der EDV für Biologen (2017W)

4.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung am Dienstag, 3. Oktober 2017, 13 Uhr, im Übungsraum 7 (Anatomie) , UZA1
Die Lehrveranstaltung findet immer Mittwoch von 11:15-14:00 im EDV-Raum 2 (Ökologie) statt.

Mittwoch 04.10. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 11.10. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 18.10. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 25.10. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 08.11. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 15.11. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 22.11. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 29.11. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 06.12. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 13.12. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 10.01. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 17.01. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 24.01. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie
Mittwoch 31.01. 11:15 - 14:00 EDV-Raum 2 Ökologie

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung ist als Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Computer gedacht u. richtet sich auch an Personen mit geringen Vorkenntnissen in der EDV.
In der VO werden Grundlagen der Informationsverarbeitung, der PC- Hardware u. Software besprochen u. die wichtigsten Begriffe erklärt.
Im praktischen Teil wird der Umgang mit dem Betriebssystem, den wichtigsten Bereichen der Anwendungsprogramme (Textverarbeitung [effizientes Arbeiten mit Vorlagen, konsistentes Formatieren, Strukturierung etc.], Tabellenkalkulation [Funktionen und Makros, Datenbankfunktionen], evtl. wissenschaftliche Grafik [SigmaPlot] ) u. der Informationsbeschaffung in Netzwerken (Bibliotheksrecherche) anhand von Beispielen geübt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit während des Kurses und Abschlussprüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-WZB, WZB,

Letzte Änderung: Sa 22.10.2022 00:29