Universität Wien FIND

300118 VO Conservation research in international practice - socio-ecological perspectives and implementation (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 02.10. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 09.10. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 16.10. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 23.10. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 30.10. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 06.11. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 13.11. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 20.11. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 27.11. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 04.12. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 11.12. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 08.01. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 15.01. 15:00 - 16:45 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der Lehrveranstaltung werden anhand aktueller Beispiele aus naturschutzbiologischer und sozio-ökologischer Forschung relevante Konzepte, Methoden und Richtlinien für Naturschutzanliegen auf internationaler Ebene vor-, und gegenübergestellt. Die Schwerpunkte liegen dabei auf brennenden Fragen aus wissenschaftlichen und angewandten Bereichen (u.a. Agrarökologie, Biodiversitätsmanagement, Naturschutzpolitik) in Europa und den Tropen. Ziel der LV ist es, empirische Perspektiven aus diesen Bereichen aufzuzeigen, sowie Unterschiede naturschutzfachlicher, kultureller und sozio-ökonomischer Rahmenbedingungen zu vermitteln. Somit wird ein praxisbezogener Überblick über zugehörige Konzepte und Richtlinien geboten, der als Grundlage für die Planung und Umsetzung von Forschungsprojekten im internationalen, naturschutzfachlichen Kontext herangezogen werden kann.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung (offene Fragen und Mehfachauswahl von Antworten)
Prüfung in englischer Sprache (Fragen und Antworten)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Überblick über relevante Konzepte, Methoden und Richtlinien für Naturschutzforschung und naturschutzfachliche Anliegen auf internationaler Ebene (auf Grundlage ausgesuchter Fallstudien und Beispiele aus Europa und den Tropen). Die Studierenden können die vorgestellten Konzepte und Methoden entsprechend zuordnen, beschreiben und gegenüberstellen und sich dabei auf aktuelle Fallbeispiele beziehen.

Prüfungsstoff

Inhalte aus den Vorträgen und präsentierten Folien (mit Bezug zu aktueller Literatur, Forschung und Naturschutzpraxis). Studentische Fragen und offene Diskussionen sind erwünscht. Folien werden den Studierenden über moodle zur Verfügung gestellt.

Literatur

Wird bekannt gegeben (Kursfolien)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MNB 2, MEC-9, M-WZB, MBO 7, UF MA BU 01, UF MA BU 04

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:28