Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300118 VU Grundlagen der Paläobiologie (2021S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 80 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

UPDATE 15.04.2021. Für Lehrveranstaltungen und Prüfungen, die bereits vor Ort stattfinden bzw. angekündigt sind, gilt die Vorlage von Eintrittstests ab 21.04.2021.
Informationen dazu unter

https://studieren.univie.ac.at/lernen-pruefen/vor-ort-studieren/#c716142

Ausführliche Infos bzw. updates nur auf Moodle.
Vorlesungen: Beginn, 02.03.21, Di 08:00 bis 9:30 Uhr, 7 Einheiten online über Moodle (Collaborate), plus verpflichtende Aufgaben (Abgabe über moodle).
1. Teilprüfung am Di 04.05.21, 09:00 Uhr (Ersatztermin Mo 10.05., 09:00 Uhr) - online (MC Test)
Übungsteil in Präsenz in drei bis vier Kleingruppen mit Platzprüfung am Ende jeder Einheit.
Gruppe 1+2: 11.05., 25.05.,08.06., 22.06.
Gruppe 3(+4): 18.05., 01.06., 15.06., 29.06.
Gruppenzuteilung nach der Anmeldephase.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung bietet einen Überblick über die Evolution des Lebens auf unserer Erde mit Schwerpunkt auf den paläontologischen Kontext. Dabei wird Wert auf den zeitlichen Ablauf gelegt, indem Organismen auf große ökologische Änderungen, aber auch auf Konkurrenz reagieren. An Hand von Fossilbeispielen soll die Wechselwirkungen der Biosphäre mit der Geosphäre verständlich gemacht werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungskontrolle erfolgt durch eine Teilprüfung, durch verpflichtende Arbeitsaufgaben und Platzprüfungen während der Übungsabschnitte. Vier Arbeitsaufgaben zu je 2 Punkten (=8 Punkte); erste Teilprüfung: multiple choice Test (max. 60 Punkte zu erreichen, ab 36 positiv); vier Platzprüfungen à 8 Punkte (= 32 Punkte, Minimum 14 pkt zu erreichen). Gesamt 100 Punkte.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Literaturvorschläge und Unterlagen finden Sie nach Beginn der LV auf der Lernplattform.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

UF BU 04

Letzte Änderung: Mo 03.05.2021 16:29