Universität Wien FIND

300135 UE Übung II - Biochemie (2016S)

für Schwerpunkte Mikrobiologie/Genetik u. Mol.Biologie

5.00 ECTS (5.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Dechat, Moodle
2 Dechat, Moodle
3 Kraft, Moodle
4 Bachmair, Moodle
5 Hamilton, Moodle

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Vorbesprechung verpflichtend für die Übungsteilnahme:
2.3.2016, 11.00 Uhr
BZB/SR1, Dr. Bohr-Gasse 9, 1030 Wien.
Termin: 9. - 18.3.2016
Weitere Infos: http://molekularebiologie.univie.ac.at/

Gruppe 2

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Vorbesprechung verpflichtend für die Übungsteilnahme:
2.3.2016, 11.00 Uhr
BZB/SR1, Dr. Bohr-Gasse 9, 1030 Wien.
Termin: 6. - 15.4.2016
Weitere Infos: http://molekularebiologie.univie.ac.at/

Gruppe 3

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Vorbesprechung verpflichtend für die Übungsteilnahme:
2.3.2016, 11.00 Uhr
BZB, SR 1,Dr. Bohr-Gasse 9, 1030 Wien, Ebene 6
Termin: 20. - 29.4.2016
Weitere Infos: http://molekularebiologie.univie.ac.at/

Gruppe 4

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Vorbesprechung verpflichtend für die Übungsteilnahme:
2.3.2016, 11.00 Uhr
BZB/SR1, Dr. Bohr-Gasse 9, 1030 Wien.
Termin: 2. - 13.5.2016(9 Tage)
Weitere Infos: http://molekularebiologie.univie.ac.at/

Gruppe 5

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Vorbesprechung verpflichtend für die Übungsteilnahme:
2.3.2016, 11.00 Uhr
BZB/SR1, Dr. Bohr-Gasse 9, 1030 Wien.
Termin: 29.6. - 8.7.2016
Weitere Infos: http://molekularebiologie.univie.ac.at/


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Vermittlung der grundlegenden Methoden zur Planung und Durchführung biochemischer Experimente:
Spektroskopische Methoden zur Proteinbestimmung. Aufschlußmethoden. Fraktionierte Fällungen. Entsalzung. Gelfiltration. Ionenaustauschchromatographie. Affinitätschromatographie. Untersuchung zur Bestimmung der Aktivität eines Enzyms (Michaeliskonstante, Inhibitorwirkung, Allosterie). SDS-Polyacrylamidelektrophorese. Western-Blot. Auftrennung von Membranfraktionen mittels Dichtegradientenzentrifugation.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Verpflichtende Anwesenheit.
Die Beurteilung basiert auf folgenden Teilleistungen:
- Aktive Teilnahme und Ergebnis der Versuche,
- schriftliches Protokoll über die absolvierten Kursbeispiele,
- Schriftliche Abschlussprüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Jede der angegebenenTeilleistungen muss positiv sein.

Prüfungsstoff

Theoretisches Wissen zu den im Kurs behandelter Beispiele

Literatur

Über die Lernplattform Moodle zur Verfügung gestelltes Skriptum (Arbeitsvorschrift und Beilagen)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BMB 3, BMG 3, B-BMB 3, B-BMG 3

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:56