Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300139 VO Grundwasserökologie - Eine Einführung (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch, Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Vorlesung startet zum 21. Oktober 2019 - der 7. Oktober fällt aus!

Montag 07.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 21.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 28.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 04.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 11.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 18.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 25.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 02.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 09.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 16.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 13.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 20.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 27.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der Veranstaltung ist es die wichtigsten Grundkenntnisse zu grundwasserabhängigen Ökosystemen zu vermitteln. Nach erfolgreicher und aktiver Teilnahme können die Studierenden Grundwasserökosysteme in ihren abiotischen und biotischen Eigenschaften beschreiben.
Die Lehrveranstaltung gibt eine Einführung in die Entstehung und Struktur von Grundwasserökosystemen (Grundwasserleiter) und grundwasser-abhängige Lebensräume (Quellen, Feuchtgebiete). Es werden ihre Bedeutung im Wasserkreislauf, ihre wichtigsten Struktureigenschaften, als auch generelle physikalische, chemische und biologische Merkmale vorgestellt. Aktuelle Konzepte zur Klassifizierung unterirdischer Gewässer werden behandelt. Zentraler Inhalt ist zudem die Bedeutung von Organismen und Biodiversität für Stoffkreisläufe. In allen Aspekten werden auch aktuelle anthropogene Einwirkgrößen (Global und Climate Change) auf Grundwasserlebensräume diskutiert.
Der Vortragende läd alle Studierenden dazu ein durch Diskussion, Fragen und kurze Quizrunden aktiv an der Lehrveranstaltung teilzunehmen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Folien und Mitschrift

Literatur

Griebler & Mösslacher 2003 - Grundwasser-Ökologie; UTB-Fakultas Verlag
Gibert et al. 1994 - Groundwater Ecology; Academic Press
Chapelle 2001 - Ground-Water Microbiology & Biogeochemistry; Wiley
Culver & Pipan 2014 - Shallow subterranean habitats; Oxford Press

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MEC-9, UF BU 10, M-WZB, WZB

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 10:11