Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300149 SE+UE Licht- und Videomikroskopie in Theorie und Praxis (in Parallelen) (2019W)

5.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 10 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung am 3.10.2019, 9:00 im ÜR 6, UZA 1, Biozentrum Althanstrasse. Beginn der LV am 13.1.2020

Die Lehrveranstaltung findet statt von Mo 13.1. bis Fr 17.1. 2020 und von Mo 20.1. bis Di 22.1.2020,
ACHTUNG! GANZTÄGIG von 9-18 Uhr
Die im VVZ angegebenen Termine von jeweils 9:00 - 13:00 gelten für die Buchung der Übungsräume. Die restliche Übungszeit findet im Labor von CIUS statt.

Montag 13.01. 09:00 - 13:00 Übungsraum 3, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.012 1.OG
Dienstag 14.01. 09:00 - 13:00 Übungsraum 3, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.012 1.OG
Mittwoch 15.01. 09:00 - 13:00 Übungsraum 3, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.012 1.OG
Montag 20.01. 09:00 - 13:00 Übungsraum 3, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Morphologie Z2.012 1.OG
Mittwoch 29.01. 14:00 - 17:00 Übungsraum 7 UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, Anatomie 2.212 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Grundlagen der verschiedenen lichtmikroskopischen Methoden,
- Fluoreszenzmikroskopie und moderne Laser-Scan-Mikroskopie,
- Dokumentation auf Video und Film,
- Super-resolution Video- und UV-Mikroskopie

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Lernzielkontrolle während des Kurses

Mitarbeit während der Übungen

Analyse eines Objektes im Lichtmikroskop mit den verschiedenen Techniken:
Diskussion im Rahmen einer mündlichen Präsentation, welche Techniken brauchbar sind und welche nicht (Referat)

schriftliche Lernerfolgsfeststellung während des Kurses

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Lichtmikroskopische Techniken sind Standardmethoden für biologische Fragestellungen; die Beherrschung dieser Methoden ist daher in der Biologie unerläßlich. Diese Lehrveranstaltung befasst sich mit der Methodik rund ums Mikroskop.

Prüfungsstoff

Lichtmikroskopie: Hellfeld, Dunkelfeld, Phasenkontrast, Interferenzkontrast Polarisation
Fluoreszenzmikroskpie: konventionell, Confocal Laser Scanning Micr.
Video- und UV-Mikroskopie

Literatur

http://www.univie.ac.at/mikroskopie/
ist die eLearning Plattform, auf der alle relevanten Informationen dargestellt sind.
Zusätzliche Literatur wir während des Kurses vorgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M-WZB, MZO 2, MZO W-1, MBO 7, UF BU 10

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21