Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300159 VO Conservation Genetics - Genetik in Natur- und Artenschutz (2021S)

Konzepte und Anwendungen am Beispiel ausgewählter Arten , z.B. Wölfe, Tiger, Seeadler, Kondore

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
DIGITAL

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Die Vorlesung findet geblockt im Mai 2021 statt, und zwar an folgenden Tagen jeweils von 10.00 bis 12.00: 3.-7. Mai, 10.-12. Mai, 14. Mai, 17.-19. Mai. Evtl. werden die letzten ein oder zwei Tage nicht benötigt. Falls möglich, zeichne ich die Vorlesung auf und stelle sie online auf Moodle.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung behandelt populationsgenetische und evolutionsbiologische Grundlagen für die Vorgänge in kleinen Populationen, die zur Bedrohung von Arten und innerartlichen Gruppen beitragen. Zentrale Konzepte sind genetische Vielfalt und wie man sie quantifiziert, Drift, Inzucht, effektive Populationsgröße sowie anthropogene Einflüsse (Habitatzerstörung, selektive Jagd, Translokationen etc.) und Hybridisierung. Darüber hinaus werden Möglichkeiten dargestellt, wie dem Verlust genetischer Vielfalt entgegengewirkt werden kann. Die Inhalte werden anhand von Beispielen aus der Literatur exemplarisch dargestellt, wobei ein Schwerpunkt auf Säugetieren und Vögeln liegt (Rothirsche, Nashörner, Elefanten, Tiger, Adler und Kondore, Blauracken, Kakapos, Birkhühner u.a.).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche oder mündliche Prüfung.
Aufgrund der Covid-19-Situation wird es beinahe sicher mündliche Prüfungen geben. Die Prüfungen erfolgen dann über bigbluebutton und Moodle und sind mit dem Vorlesungskurs in Moodle verlinkt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Bei schriftlicher Prüfung: 50 von 100 Punkten

Prüfungsstoff

Inhalte der Lehrveranstaltung.

Literatur

Beste Einführung: Frankham et al., A Primer of Conservation Genetics.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MNB W-3, MEC-9, B-WZB, UF MA BU 01, UF MA BU 04

Letzte Änderung: Mi 05.05.2021 09:48