Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300170 VO Raumanalytische Methoden im Naturschutz (2018S)

Einführung in GIS (GIS 1)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Vorbesprechung am 1.3.2018 findet gemeinsam mit der gekoppelten UE 300063 statt!

ACHTUNG:
Die VO bildet die theoretische Vorbereitung zu ´den praktischen Übungen der LV UE 300063 - nur ein BESUCH BEIDER LV GEMEINSAM macht Sinn!

Donnerstag 01.03. 11:00 - 12:00 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Montag 05.03. 09:15 - 10:30 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 06.03. 09:15 - 12:00 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 08.03. 09:15 - 10:30 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Freitag 09.03. 09:15 - 10:30 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Montag 12.03. 09:15 - 10:30 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 13.03. 09:15 - 10:30 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Mittwoch 14.03. 09:15 - 10:30 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 15.03. 09:15 - 10:30 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Freitag 16.03. 09:15 - 10:30 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Theoretische Konzepte der Geoinformatik werden im Vorlesungsteil des Kurses vorgestellt und in praktischen Übungen (UE-Teil) v.a. mit Bezug zur Vegetations- und Landschaftsökologie sowie Naturschutz umgesetzt. Dabei kommt v.a. das software-Paket ArcGis 10.5 zum Einsatz. Wir werden aber auch in die open source Lösung QGIS hineinschnuppern.
In diesem Grundkurs stehen die Eingabe, Analyse und Darstellung von Vektordaten im Vordergrund. Ein kompakte Einführung in die Kartographie und Luftbildinterpretation sowie ins Datenmanagement wird ebenfalls angeboten. Rasterdaten werden vorgestellt und v.a. als digitale Höhenmodelle bearbeitet. Open data als Datenquellen ist ebenso Bestandteil des Kurses:
-Datenerfassung und -integration
-Kartographie
-Analyse räumlicher Daten
-Datenbank-Management im GIS Kontext
-Open Data
- optinal: Open Source Software QGIS

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Prüfung umfasst 6 Fragen aus dem thematischen Inhalt der VO.
Jede Frage bringt max 5 Punkte --> insg. max 30 Punkte.
Um positiv abzuschließen, müssen mind. 16 Punkte erreicht werden.

Prüfungsstoff

Gesamter Inhalt der VO

Literatur

wird während des Kurses vorgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MNB W-4, UF MA BU 01, UF MA BU 04

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43