Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

300207 SE Seminar in Zellbiologie (2015W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung: 2.10.2015, 10.00 Uhr, BZB/SR 4
Termin: 27.10. - 13.11.2015
Unter Mitwirkung von Frau Mag. Christine Unger
Ort: ÜS/ Ebene 6, BZB, Dr. Bohrgasse 9, 1030 Wien
Siehe auch Studentenseite der Departments: http://molekularebiologie.univie.ac.at/
Das "Seminar in Zellbiologie" ist an einen positiven Abschluss der Vorlesung "Zellbiologie tierischer Zellen" (Mikulits, Dolznig, Müllner) (SS) gebunden.
Die "Seminar in Zellbiologie" verläuft gemeinsam mit der Übung "Übung in Molekularer Genetik und Pathologie"
Das "Seminar in Zellbiologie" kann alleine nicht absolviert werden.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar korrespondiert thematisch mit der -Übung in Molekularer Genetik und Pathologie- (Zellbiologie) und nimmt sich zum Ziel, den rezenten Fortschritt in der Erforschung der Tumorigenese durch Aufarbeitung der aktuellen Literatur zu erfassen. Verschiedenste Aspekte der Krebsentwicklung werden thematisiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Evaluation der Präsentationen und Beiträge zur Diskussion.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Im Mittelpunkt steht die Vertiefung des Verständnisses für die molekularen Mechanismen der Zell-Zell Interaktion, der Tumor-Stroma Interaktion, der Zell-Signalwege, der Invasion von Tumorzellen, des Tumor-Stammzellpotentials und der metastatischen Kolonisierung. Ein besonderer Fokus ist die kritische Auseinandersetzung mit publizierten Daten und die Verbesserung der Präsentationstechnik.

Prüfungsstoff

Präsentation originaler wissenschaftlicher Artikel mittels Powerpoint-Slides. Diskussion der Forschungsergebnisse im Kontext der Literatur.

Literatur

Originalartikel von hoch-renommierten wissenschaftlichen Journalen und rezente Übersichtsartikel zu respektiven Themen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MGE III-2, MMEI III

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43