Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300209 EX Exkursion in ostpannonische Lebensräume (2016W)

Deren Bedeutung für paläarktische Zugvögel

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Kosten abhängig von der Teilnehmerzahl. Bei 20 oder mehr Teilnehmern ist ein Bus geplant, bei geringer Teilnehmerzahl kann die Exkursion u.U. mit privaten PKW durchgeführt werden.
Unterbringung (3 ÜN) in der Nähe des NP Hortobagy Puszta in Privatquartieren.

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Die Vorbesprechung und Anmeldung findet am 03.10.2016 um 10:00 s.t. im Seminarraum Theoretische Biologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1090 Wien statt.

Die Exkursion findet vom 22.10.2016-25.10.2016 statt.
Kosten abhängig von der Teilnehmerzahl. Bei 20 oder mehr Teilnehmern ist ein Bus geplant, bei geringer Teilnehmerzahl kann die Exkursion u.U. mit privaten PKW durchgeführt werden. Unterbringung (3 ÜN) in der Nähe des NP Hortobagy Puszta in Privatquartieren.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Bedeutung verschiedener ostpannonischer Lebensräume für Zugvögel

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teilnahme und Vorlage eines Protokolls ( auch ein gemeinsamer Bericht möglich)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-WZB, WZB,

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:56