Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300242 SE Next generation sequencing data analysis (2016W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Datum: 21.10.2016 - 28.10.2016 (5 Tage) ganztags
Ort: PC-Pool Institut f. Theoretische Chemie (2.Stock), Waehringerstrasse 17, 1090 Wien
Vorbesprechung: 3.10.2016 9:00 Seminarraum Institut f. Theoretische Chemie (Erdgeschoss) , Waehringerstrasse 17, 1090 Wien


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Ziel dierser Lehrveranstaltung liegt darin, einfache Analysetechniken im Bereich next gerneration sequencing (NGS) zu vermitteln. Sie richtet sich an Studierende mit wenig bzw keinerlei Vorkenntnissen in der praktischen bioinformatischen Arbeit. Folgende Themen werden behandelt: Einfuerung in die Linux Kommandozeile, Umgang mit den gaengigen NGS Datenformaten und Programmen, wie zB Qualitaetskontrollen, read alignment, differentielle Genexpressions-Analyse sowie Datenaufbereitung und Visualisierung. Diese Themen werden im Rahmen eines kleinen wissenschaftlichen Projektes vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Lehrveranstaltung sollen Studierende in der Lage sein, einfache NGS Analysen eigenstaendig durchfuehren zu koennen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Verpflichtende Anwesenheit. Die Beurteilung basiert auf folgenden Teilleistungen: Aktive Teilnahme, Ergebnis der Analysen und schriftliches Protokoll.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PhD-MB 2, PhD-MB 7, MMB II-2, MMB W-2, MGE III-1, MGE III-2, MMEI III

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43