Universität Wien FIND

300267 SE Partizipative Forschung in der Humanökologie (2018W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Lv Zeiten werden mit den Studierenden besprochen

Montag 03.12. 15:00 - 18:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Dienstag 04.12. 13:30 - 16:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Mittwoch 05.12. 13:00 - 16:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Donnerstag 06.12. 12:00 - 14:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Donnerstag 06.12. 15:30 - 18:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Freitag 07.12. 15:00 - 18:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Montag 10.12. 09:00 - 13:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Montag 10.12. 15:00 - 18:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Dienstag 11.12. 13:30 - 16:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Mittwoch 12.12. 13:00 - 16:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Donnerstag 13.12. 12:00 - 14:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Donnerstag 13.12. 15:30 - 18:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG
Freitag 14.12. 15:00 - 18:00 Konferenzraum Anthropologie UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 2.010 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der angewandten humanökologischen Forschung kommt man ohne Partizipation nicht mehr aus. Was heißt jedoch “Partizipation”? Wann und wie wird sie angewendet? Was bringt sie dem Forschungsprozeß?

Das Seminar behandelt die Ursprünge, Anwendungen, und Spielarten der partizipativen Forschung, diskutiert ihre Relevanz und versucht auszuloten, in welchem Maße sie für welche Fragestellungen angewendet werden kann.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung = Anwesenheit, aktive Mitarbeit, Literatur lesen, mitdiskutieren

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Wird im laufe des SE ausgegeben (als Vorbereitung auf die jeweils nächste Einheit; das Lesen englischsprachiger Texte ist erforderlich

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MAN 3

Letzte Änderung: Do 20.09.2018 10:08