Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300310 SE Therapy and Prophylaxis of Viral Infections (2016W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 60 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine

Ort: HS 2/Kinderspitalgasse, 1090 Wien.
Vorbesprechung 7.10.2016, 11.15 Uhr
Das Seminar wird in 9 Doppelstunden im Oktober/ November/Dezember , immer von 11.15 bis 12.45 Uhr an Freitagen stattfinden,Anwesenheitspflicht !
Termine folgen!
Das Seminar ist geeignet für Hörer der Fachrichtung Medizin sowie auch der Fachrichtung Mikrobiologie / Molekulare Biologie.
Interessenten möchte ich bitten, mit mir über e-mail Kontakt aufzunehmen. Meine e-mail Adresse ist:brigitte.rosenwirth@inode.at
Siehe auch Studentenseite der Departments:
http://molekularebiologie.univie.ac.at/


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Themen der Vorlesung:
- Allgemeine Einführung in virale Replikationsmechanismen und
Möglichkeiten ihrer Hemmung durch Chemotherapie;
- biochemische Grundlagen bzw. Zielmoleküle;
- molekulare und immunologische Grundlagen der Vakzinierung, - - Prophylaxe durch Vakzinierung und Chemotherapie.
Schwerpunkte: Respiratorische Virus - Infektionen, insbesondere
Influenza;
Herpesvirus - Infektionen;
Infektionen mit Hepatitisviren;
Papillomvirus - Infektionen.

Retrovirus-, insbesondere HIV - Infektionen;

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Verpflichtende Anwesenheit. Die Beurteilung basiert auf folgenden Teilleistungen: Qualität und Aufbereitung der Seminarpräsentation, aktive Teilnahme an den Diskussionen der vorgestellten Publikationen, schriftliche Beiträge (die prozentuelle Aufteilung der Teilleistungen wird vom Kursleiter bekanntgegeben). Jede der Teilleistungen muss positiv sein.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MMEI II-1.2, MMEI II-3.2, MGE III-2, MMB IV-2, MMB IV-3, PhD-MB 7, MMEI III

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43