Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300351 VO Algen in Binnengewässern (2020W)

Ökophysiologische Aspekte mit Relevanz zur Bewertung von Gewässern im Zuge von Eutrophierung und Klimawandel

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung befasst sich mit den Primärproduzenten fließender und stehender Gewässer, wobei der Schwerpunkt auf den Algen im Freiwasser und Aufwuchs und deren Wechselwirkung mit den Makrophyten liegt. Der erste Teil konzentriert sich auf ökophysiologische Aspekte wie gemeinsame Ressourcennutzung (Lichtakklimatisation, Nährstoffaufnahme, ökologische Stoichiometry), Interaktion zwischen Primärproduzenten (Allelopathie Algen-Makrophyten), Verknüpfung mit anderen trophischen Ebenen wie das Bakterien- und Zooplankton. Im zweiten Teil der Vorlesung wird auf relevante angewandte Themen der EU-Forschungsförderung im Detail eingegangen: die Bewertung von Algenzönosenstrukturen durch die EU-Wasserrahmenrichtlinie und die Abschätzung des Ausmasses von Klimaänderungen auf Primärproduzenten. Auf die Verknüpfung mit anderen Vorlesungen wird hingewiesen. In den letzten 6h werden einfache analytische Methoden zu den beiden praktischen Themen mittels Computer interaktiv vermittelt. Im hand-out dienen neben dem Vorlesungsstoff auch Beispieldatensätze und elektronisch aufbereitete Display- und Analysemethoden (CD) dem vertiefenden Studium.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Prüfung erfolgt mündlich via online Abfrage, für StudentInnen einzeln oder in kleinen Gruppen via Skype (https://join.skype.com/mF0qBrToi8VV (VL Algen der Binnengewässer - TEUBNER), Link siehe auch e-mail Aussendung). Die StudentInnen werden zu Themen der Einleitung sowie einem Teilthema der Ökophysiologie (Teil a Pigmente oder b Nährstoffe + Trophie-Modelle der
Seen) sowie einem Teilthema der angewandten Ökophysiologie (Teil a Klima oder Teil b EU Wasserrahmenrichtlinie) befragt. Die StudentInnen können dabei selbst die drei Teilthemen wählen. Das Handout ist im Moodle verfügbar. Dort sind die Folien mit dem Schwerpunkt-Prüfungswissen mit einem blauen Punkt markiert. Weiters sind die Sprachaufzeichnungen der aktuellee Vorlesungsdurchführung für alle VL-Termine im Skype zum freien Download verfügbar (https://join.skype.com/mF0qBrToi8VV (VL Algen der Binnengewässer
- TEUBNER)). Diese Sprachaufzeichnungen sollen die Handouts im Moodle ergänzen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

WZB, MEC-9, MBO 7

Letzte Änderung: Do 14.01.2021 11:29