Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300368 UE Practical data analysis in ecology, biodiversity and zoology (2016W)

5.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 13.02. 14:00 - 19:00 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Dienstag 14.02. 14:00 - 19:00 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Mittwoch 15.02. 14:00 - 19:00 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 16.02. 14:00 - 19:00 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Freitag 17.02. 14:00 - 19:00 Seminarraum (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Some basic theory, but mostly practical application, of a range of statistical tests and methods that are frequently used in ecology, zoology and biodiversity research. Participants are required to work on their own computer!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

At the end of the course, a package of statistical problems will be distributed to the participants. These have to be worked out individually. A pdf file containing the solutions and test results has to be submitted electronically, at latest by 15 March 2017. Participants are allowed to use any means of support for solving these problems, as long as they properly cite all materials used.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

This course aims at familiarizing MSc students with an interest in organismal biology with a wide range of statistical concepts and tools. Methods to be covered include linear models, correlation and regression, analysis of contingency tables, constrained and unconstrained ordinations, some non-parametric alternatives to classic linear models, or species diversity statistics. The focus is on practical solution of common problems, using freely available software packages (PAST, EstimateS and others), and on acquiring expertise which methods to be used with what types of data, but without the need to dwell into programming codes in the widely used R language. Participants are encouraged to bring along their own data and questions.

Prüfungsstoff

Participants will work on existing model data sets. If applicable, participants are invited to bring their own data sets, scientific questions and quantitative problems, to be jointly discussed and solved.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MEC-5, MZO W-9, B-WZB

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43