Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300379 VO Ökologie der Populationen und Gemeinschaften (2017S)

4.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Blockveranstaltung: jeweils Montag u. Dienstag, 16-19 Uhr im HS II, Gebäude UZA1, Althanstrasse 14. Nur in der ersten Semesterhälfte!
Erster Termin: 01.03.2016; letzter Termin: 26.04.2016

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 06.03. 16:00 - 19:00 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 07.03. 16:00 - 19:00 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 14.03. 16:00 - 19:00 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 20.03. 16:00 - 19:00 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 21.03. 16:00 - 19:00 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 27.03. 16:00 - 19:00 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 28.03. 16:00 - 19:00 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 03.04. 16:00 - 19:00 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 04.04. 16:00 - 19:00 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Montag 24.04. 16:00 - 19:00 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG
Dienstag 25.04. 16:00 - 19:00 Hörsaal 2 UZA 1 Biozentrum 2.249 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Thema der Vorlesung sind grundlegende Konzepte der allgemeinen und angewandten Populations- und Synökologie, z. B. Struktur von Populationen (Demographie, genetische und räumliche Struktur), Regulation von Populationsgrößen, Dichteabhängigkeit, Top-down- vs. Bottom-up-Kontrolle, r- und K-Selektion, zeitliche Dynamik von Populationen, Massenwechselzyklen, räumliche Aspekte der Populationsbiologie, Metapopulationskonzepte, Habitatfragmentierung und -qualität, naturschutzrelevante Konsequenzen populationsdynamischer Prozesse, Minimum-Viable-Population, Allee-Effekte, biologische Schädlingsbekämpfung, Grundstrukturen von Artengemeinschaften, Zusammensetzungsregeln für Gemeinschaften.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Klausur, 90 min

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Note 1: 87.5-100% der in der Klausur erreichbaren Punkte; Note 2: 75-87.5%; Note 3: 62.5-75%; Note 4: 50-62.5%; Note 5: <50%

Prüfungsstoff

Vorgetragene Inhalte der Vorlesung; Unterlagen werden sukzessive per Mail an gültig angemeldete Studierende versandt

Literatur

Hinweise in erster Unterrichtseinheit

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-BOE 8, B-BAN 9, B-BMB 10, B-BMG 11, B-BPB 12, B-BZO 11, B-BPF 8, UF BU 10, BAN 6, BBO 8, BOE 8 , BPB 11, BZO 11

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:58