Universität Wien FIND

300386 UE Die Zelle im Lichtmikroskop (2017S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 19 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung am 2.3.2017, 9 Uhr im Konferenzraum Ökologie, UZA I, Althanstrasse 14, 1090 Wien.
Blockveranstaltung - jeweils Di und DO, 9-12 Uhr - Block von 2.3.2017 bis 6.4.2017, sowie ein zusätzlicher Termin für Prüfung.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Prokaryotische Zellen, Organellen der eukaryoten Pflanzenzelle,
Organellenbewegung
Fixierung
Diachromierung und Cytochemie
Plasmolyse, Plasmolytika, Plasmolyseformen, osmotischer Wert
Wasserpermeabilität der Zelle
Stoffpermeabilität der Zelle
Spitzenwachstum von Pflanzenzellen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit während der Übungen
schriftliche Lernerfolgsfeststellung während und nach dem Kurs

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die AbsolventInnen dieser Lehrveranstaltung lernen kennen die grundlegenden Konzepte der pro- und eukaryotischen Pflanzenzelle. Sie besitzen Kenntnisse zu Zusammenhängen und Prinzipien von Struktur und Funktion der lebenden Zelle und über spezialisierte Zelltypen.

Prüfungsstoff

Präparationstechniken
Lichtmikroskopie: Hellfeld, Phasenkontrast, Dunkelfeld
Fluoreszenzmikroskopie
Struktur und Funktion der Pflanzenzelle
Die Pflanzenzelle im Vergleich zu den Zellen der anderen Organismenreiche

Literatur

Literatur zu den jeweiligen Kapiteln wird während des Kurses zur Verfügung gestellt und besprochen

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B-BPF 1, B-BAN 9, B-BMG 11, B-BMB 10, B-BOE 11, B-BPB 12, B-BZO 11, BBO 1, BAN 6, BOE 11, BPB 11, BZO 11

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:56