Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300472 EX Exkursion Schwermetall-Standorte in der Slowakei (2006S)

Exkursion zu den Schwermetall-Standorten im Erzgebirge der Slowakei

0.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung: 02.03.06 um 10:00 Uhr im Konferenzraum des Ökologiezentrums; Exkursion: 4 Tage im Mai.

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ECTS Punkte: 4.5
Exkursion: 4 Tage im Mai
An 2 Tagen davor wird es einführende Seminare geben,
nach Ende der Exkursion werden die Ergebnisse in Form eines Protokolls aufgearbeitet und in einem Seminar gezeigt.
Die Exkursion wird in Kooperation mit Frau Dr. Milada Ciamporova und Frau Dr. Vera Banasova von der Akademie der Wissenschaften in Bratislava/SK veranstaltet. Sie führt zu natürlichen und anthropogen bedingten Schwermetallstandorten im Erzgebirge der Slowakei mit seinem Zentrum in Banska Bistrica. Dies ist eine Region, in der seit dem Mittelalter intensiver Bergbau betrieben wurde, sodass heute sehr große Landstriche von Abraumhalden bedeckt sind, die immer noch so viel Schwermetall enthalten, daß es für normale Pflanzen toxisch wirkt. Daneben gibt es auch natürliche Anreicherung von Schwermetallen durch Erzadern, die an die Oberfläche kommen. Wir wollen die physikalisch-geochemische Situation der Habitate und die besondere Vegetation besprechen, die sich dort entwickelt hat. Analysiert wird die Resistenz der Schwermetallpflanzen, diskutiert werden die Überlebensstratgien von toleranten, akkumulierenden und hyperakkumulierenden Pflanzen. In einem Freiland-Praktikumsteil wollen wir die Schwermetallresistenz von Metallophyten mit Pflanzen von Normalstandorten vergleichen.

Gemessen werden die Tier-, Pflanzen- und Bodenproben im Raster-Elektronenmikroskop mittels Elementanalyse in der Gruppe "Ultrastrukturforschung" und in Seibersdorf mittels Atomabsorption im Rahmen des Projektpraktikums "Schwermetallstress: Ökologie von Organismen", das ebenfalls im Sommersemester angeboten wird. Der Besuch dieser Lehrveranstaltung ist empfehlenswert, um ein Maximum an Ergebnissen aus dieser Exkursion zu erzielen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:56