Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

300480 VO Syntaxonomie (2012W)

Beschreibung, Vergleich und Klassifikation von Pflanzengesellschaften

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie

VO wird als Block abgehalten! Erster Termin: 11.10., weitere Termine: 18.10., 25.10., 8.11., 15.11., 22.11., 29.11.

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 04.10. 15:00 - 17:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 11.10. 15:00 - 17:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 18.10. 15:00 - 17:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 25.10. 15:00 - 17:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 08.11. 15:00 - 17:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 15.11. 15:00 - 17:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 22.11. 15:00 - 17:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Donnerstag 29.11. 15:00 - 17:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt der Vorlesung sind die Grundlagen und Methoden der Syntaxonomie. Einige Themen: Die Pflanzengesellschaft und ihr Standort, Aufgabe und Sinn der biologischen Systematik, die Pflanzengesellschaft als unscharfe Menge, Geschichte der Syntaxonomie, Aufnahmemethodik, deduktive und induktive Methoden der Klassifikation, Überblick über die wichtigste synoptische Literatur, Probleme im Umgang mit Übersichtswerken, Vegetationsdatenbanken, numerische Methoden, Tabellenarbeit, der Assoziationsbegriff, Charakter- und Differentialarten, Stetigkeit und Treue, höhere Syntaxa, Nomenklatur.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung am Ende der VO, weitere Termine (nach Wunsch auch mündlich) auf Anfrage

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Vorlesung soll die Studierenden in die Lage versetzen, selbständig die geeignetsten Methoden für Fragestellungen mit Bezug zur Vegetationsklassifikation zu wählen, Ergebnisse richtig zu interpretieren und die vorhandene Literatur optimal zu nutzen.

Prüfungsstoff

Powerpoint-Präsentation, Diskussion von Hörer-Fragen, Präsentation von Literatur

Literatur

Dierschke, H. (1994): Pflanzensoziologie, Grundlagen und Methoden. Ulmer, Stuttgart.
Glavac, V. (1996): Vegetationsökologie. Grundfragen, Aufgaben, Methoden. Gustav Fischer Verlag, Jena.
Willner, W. & Grabherr, G. (2007): Die Wälder und Gebüsche Österreichs. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MOE V-2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:43