Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300511 VO Konzepte der Evolutionsbiologie (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch, Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

FR 8.30-10.00 Uhr im COSB Seminarraum, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1090 Wien
Beginn: 05.10.2018


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung führt die Studierenden in die verschiedenen theoretischen Grundlagen und Konzepte der Evolutionsbiologie ein. Nach einem Abriss der historischen Entwicklung der Evolutionstheorie steht der Homologiebegriff und seine Bedeutung in der Rekonstruktion evolutionärer Prozesse im Vordergrund. Im zweiten Teil der Lehrveranstaltung lernen die Studierenden über entwicklungsbiologische und soziobiologische Aspekte der Evolutionstheorie.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt mittels schriftlichen Prüfung (60 min).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden haben einen Überblick über den historischen Wandel der Evolutionsgedanken von der Antike bis heute und vertiefen ihre Kenntnis über die Bedeutung von Homologie. Sie kennen die konzeptuellen Beiträge der Entwicklungsbiologie zur Evolutionstheorie und haben einen Einblick in die Evolution von Sozialsystemen.

Prüfungsstoff

Vortrag

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MZO W-5, MES5, UF MA BU 01, UF MA BU 04,

Letzte Änderung: Di 22.09.2020 00:31