Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

300536 UE Genetik und Molekularbiologie (2018S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 60 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Erster Termin (02.03.2018): verpflichtende Vorbesprechung (Studenten werden einem der zwei Kurse zugeteilt)

Max. Teilnehmerzahl pro Termin/Kurs: 20
Kurs findet in 2 Parallelen statt:

25-28.04.2018 - KURS 1
09-12.05. 2018 - KURS 2
Erster Tag des Kurses kann länger dauern (18:00-20:00)

Freitag 02.03. 10:00 - 11:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG
Mittwoch 25.04. 09:00 - 18:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Donnerstag 26.04. 09:00 - 18:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Freitag 27.04. 09:00 - 18:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Samstag 28.04. 09:00 - 18:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Mittwoch 09.05. 09:00 - 18:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Donnerstag 10.05. 09:00 - 18:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Freitag 11.05. 09:00 - 18:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Samstag 12.05. 09:00 - 18:00 Übungsraum 1 (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg 1.OG
Dienstag 26.06. 14:00 - 15:00 Hörsaal (Fakultätszentrum für Biodiversität) Rennweg EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Struktur und Funktion des Zellkerns, Chromosomen und Vererbung, Methoden der Chromosomenpräparation in Mitose und Meiose, gundlegende Techniken der molekularen Genetik (DNA-Isolation, PCR-Amplifikation, Restriktionsverdau, DNA-Gelelektrophorese, Klonierung).
Kurs wird zum Teil in Englisch abgehalten (Folien und Prüfung auf Deutsch)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Beurteilung basiert auf folgenden Teilleistungen: Aktive Teilnahme und Ergebnis der Versuche; schriftliches Protokoll (Molekularbiologie), Zeichnungen (Zytologie); Abschlussprüfung. Maximal ein Halbtag Abwesenheit erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung: mindestens 50% der Punkte
Bewertung durch:
- Mitarbeit - 20% (4 Pkt)
- Protokoll + Zeichnungen - 20% (4 Pkt)
- Abschlussprüfung - 60% (12 Pkt; schriftlich)
Total: 100% (20 Pkt)
20,0-18,5 – 1 (sehr gut)
18,0-16,0 – 2 (gut)
15,5-13,0 – 3 (befriedigend)
12,5-10,0 – 4 (genügend)
9,5-0,0 – 5 (nicht genügend)

Prüfungsstoff

Kursmaterial und Folien (auf Moodle)

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LA-BU 203

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:44