Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

300567 SE SE: Mann und Frau aus Sicht der Evolution (2020S)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Blockveranstaltung Dienstags 13-16 s.t. Seminarraum 3 UZA 1 Althanstrasse

Vorbesprechung und Themenvergabe: 3.3. 15-16 SR Anthropologie


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Basierend auf den Inhalten der gleichnamigen Vorlesung werden im Rahmen des Literaturseminars ausgewählte aktuelle Studien von den Studierenden aufbereitet, im Rahmen eines Vortrages präsentiert und im Plenum diskutiert. Die Studierenden werden dazu angehalten, sich aktiv mit Themen der Genderforschung aus evolutionsbiologischer Sicht auseinanderzusetzen und diese kritisch zu reflektieren. Darüber hinaus wird auch auf die professionelle Präsentationstechnik der Beiträge Wert gelegt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Ausarbeitung eines Themas aus der Geschlechter- und Genferforschung auf der Basis aktueller Literatur. Präsentation im Rahmen der Lehrveranstaltung, schriftliche Seminararbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsimmanente LV.
Der mündliche und der schriftliche Beitrag fließen zu gleichen Teilen in die Beurteilung ein.
Beide Teile müssen positiv absolviert werden.

Prüfungsstoff

Geschlechterthemen in den Bio-, und insbesondere Verhaltenswissenschaften. Themen der gleichnamigen Vorlesung werden vertiefend behandelt.

Literatur

"Grundriss der Soziobiologie" oder "Soziobiologie" von Eckart Voland.
Basisliteratur wird zur Verfügung gestellt, darüber hinaus recherchieren die Studierenden eigenständig in Rücksprache mit der LV-Leitung.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MAN 3

Letzte Änderung: Mo 03.02.2020 08:08