Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

301120 VO Zellbiologie und molekulare Pathologie (2020S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Termine: 11. - 15.5.2020, von 17.00 - 19.30 Uhr, Ort: Hörsaal A+B, Strukturchemie; Dr.Bohrgasse 9, 1030 Wien.
Wird mit streams über moodle verfügbar sein

Weitere Infos: http://molekularebiologie.univie.ac.at/

Montag 11.05. 17:00 - 19:30 STB/Hörsaal A Campus Vienna Biocenter 5, 1030 Wien
STB/Hörsaal B Campus Vienna Biocenter 5, 1030 Wien
Dienstag 12.05. 17:00 - 19:30 STB/Hörsaal A Campus Vienna Biocenter 5, 1030 Wien
STB/Hörsaal B Campus Vienna Biocenter 5, 1030 Wien
Mittwoch 13.05. 17:00 - 19:30 STB/Hörsaal A Campus Vienna Biocenter 5, 1030 Wien
STB/Hörsaal B Campus Vienna Biocenter 5, 1030 Wien
Donnerstag 14.05. 17:00 - 19:30 STB/Hörsaal A Campus Vienna Biocenter 5, 1030 Wien
STB/Hörsaal B Campus Vienna Biocenter 5, 1030 Wien
Freitag 15.05. 17:00 - 19:30 STB/Hörsaal A Campus Vienna Biocenter 5, 1030 Wien
STB/Hörsaal B Campus Vienna Biocenter 5, 1030 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Die Vorlesung bietet einen umfassenden und anschaulichen Zugang zu den Grundlagen und Techniken der Gewebekultur, zu verschiedenen physiologischen und pathologischen Zellübergängen sowie zur Genexpression und Signaltransduktion während der Tumor-Progression und Metastasierung. Des Weiteren werden Einblicke in die sich rasch entwickelnde Thematik der (Tumor)Stammzellen vermittelt. Die Vorlesung erfolgt mittels Powerpoint-Präsentation und setzt sich zum Ziel, integratives Wissen über molekulare und zelluläre Ereignisse während physiologischer und pathologischer Prozesse zu vermitteln. Die Vorlesung ist inhaltlich mit der Übung in Molekularer Genetik und Pathologie (WS, 301120) und dem Seminar Zellbiologie (WS, 301121) verknüpft und gilt als deren Voraussetzung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Abschlussprüfung
Bedingt durch die Covid-19 Maßnahmen, wird die Prüfung im SS 2020 in digitaler Form abgehalten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestens 50% der erreichbaren Punkte
Beurteilungsmaßstab:
100-87,5%: Sehr Gut (1)
87,4-75%: Gut (2)
74,9-62,5%: Befriedigend (3)
62,4-50%: Genügend (4)
< 50%: Nicht Genügend (5)

Prüfungsstoff

Inhalt der Lehrveranstaltung, Powerpoint-Präsentation

Literatur

Weinberg, RA, The Biology of Cancer
Alberts, B, Molecular Biology of the Cell
Ausgewählte Reviews

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MGE III-2, MMEI III, MMB III-2, MMB W-2

Letzte Änderung: Do 10.12.2020 13:11