Universität Wien FIND

301246 SE+UE Advanced Genetic Engineering (2020W)

Praktikum und Seminar

10.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

VB: 5.10.2020, 10.00 Uhr, via ZOOM, a Zoom invitation link will be sent out 9:45.
Termin: 09.11. - 20.11.20
ganztägig, BZB, Saal 2C ganztägig
ÜR/BZB, Dr.Bohrgasse 9, 1030 Wien.
Für externe Studierende: Zulassungsvoraussetzungen für diese Übungen sind prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (UE) der Auflagen zur Studienzulassung.
Voraussetzungen und Zulassungskriterien:
1. Anwesenheit bei der Vorbesprechung
2. Masterstudierende im Masterprogramm A 066877 Genetik und Entwicklungbiologie and Studierende mit positiver Absolvierung der Vorlesung 301557 Principles Genetics (WS) werden vorrangig bei der Platzvergabe berücksichtigt
3. Zusätzliche gilt für Studierende, die ihren Bachelor-Abschluss nicht im Bachelorprogramm Biologie an der Universität Wien in den Schwerpunkten BMG oder BMB gemacht haben: Externe Studierende, die prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (UE) als Auflagen bei der Studienzulassung erhalten haben, müssen diese vorab positiv absolvieren (nehmen sie eine Kopie des Zulassungsbescheides und ein aktuelles Transcript bei der Vorbesprechung mit).
4. Bei Überbelegung des Kurses kann ein ad hoc Test über die Platzvergabe entscheiden.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Genetic engineering skills are fundamental to both biological- and biochemical research.
A selected group of interested students will be introduced to state of the art genetic engineering.
Featured Methods:

Gibson assembly
Golden gate cloning
Recombineering
CRISPR
Cas9-AID base editing

The practical course will be complemented by a literature Seminar on
genetic engineering. Each student will present in the third week of the course.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Beurteilung des Praktikums setzt sich aus folgenden Einzelbeurteilungen zusammen:
Erfolgreiche Mitarbeit im Praktikum, Schriftliches Praktikumsprotokoll u. Abschlussprüfung, sowie Seminarvortrag
(Insgesamt muss jeder der 3 Teile positiv sein)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MGE I-2, MGE III-1, MGE III-2, MMB W-2, M-WZB

Letzte Änderung: Do 01.10.2020 19:30