Universität Wien FIND

301260 VO Immunologie u. zelluläre Mikrobiologie, Teil A (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Ab 9.10.2019 im IMBA-HS, Dr.Bohrgasse 3-5, 1030 Wien.
Termin: Mi 15.30-17.30 sowie Do. 14.00 -16.00 Uhr(Okt.-Nov.)
Siehe auch Studentenseite der Departments:
http://molekularebiologie.univie.ac.at/

Mittwoch 09.10. 15:30 - 17:30 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 10.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Mittwoch 16.10. 15:30 - 17:30 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 17.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Mittwoch 23.10. 15:30 - 17:30 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 24.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Mittwoch 30.10. 15:30 - 17:30 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 31.10. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Mittwoch 06.11. 15:30 - 17:30 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 07.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Mittwoch 13.11. 15:30 - 17:30 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 14.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 21.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Mittwoch 27.11. 15:30 - 17:30 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 28.11. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Mittwoch 04.12. 15:30 - 17:30 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 05.12. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Immunologie. Ziel der Vorlesung ist es, ein grundlegendes Verständnis des Immunsystems zu vermitteln. Auf Seite des adaptiven Immunsystems gehören hierzu die Zell- und Molekularbiologie von Lymphocyten, ihre Differenzierung, Selektion, Aktivierung und Effektorfunktionen. Hinsichtlich des angeborenen Immunsystems werden ebenfalls Prinzipien der Antigenerkennung und Eliminierung dargestellt. Ein wichtiger Aspekt ist die Regulation von Immunantworten durch zellvermittelte und humorale Mechanismen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung, 4 Fragen, davon eine oder zwei als multiple choice

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Prüfung gilt als bestanden, wenn 50% der maximalen Punktzahl erreicht wurde.
Jeder Frage wird mit max. 10 Punkten bewertet, die Notengebung erfolgt nach folgendem Schlüssel:
<24 Punkte = 5 (nicht genügend)
20-24 Punkte = 4 (genügend)
25-29 Punkte = 3 (befriedigend)
30-34 Punkte = 2 (gut)
35-40 Punkte = 1 (sehr gut)

Prüfungsstoff

Inhalt der Vorlesung

Literatur

Zwei Lehrbücher werden als gleichwertig zur Nacharbeitung der Vorlesung und Vorbereitung auf die Prüfung empfohlen:
Abbas et al., Cellular and Molecular Immunology (currently 8th ed.), ELSEVIER
Murphy et al., Janeways Immunobiology (currently 7th ed.), Garland Science

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BMG 8, WZB, BIO I-2; BIO II-2; BIO II-3, BAN 6, BBO 8, BOE 11, BPB 11, BZO 11

Letzte Änderung: Fr 06.09.2019 15:48