Universität Wien FIND

301267 VO Business in Biotech (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Besprechungsraum/BZB, Dr.Bohrgasse 9/6.Stock, 1030 Wien.
Zeit: 9.00 - 13.15 Uhr
Termine: 25.10., 6.11., 8.11., 13.11., 22.11., 6.12.2018
Siehe auch Studentenseite der Departments: http://molekularebiologie.univie.ac.at/

Looking for an Alternative to an academic Career? Do you want to see Ideas of your own come to life and earn Money? In your own Start Up? Or just want to understand Business talk? Here's where to find out!

Donnerstag 25.10. 09:00 - 13:15 BZB/Seminarraum 5, 6.Ebene 6.507, Dr.-Bohr-Gasse 9, 1030 Wien
Dienstag 06.11. 09:00 - 13:15 BZB/Seminarraum 5, 6.Ebene 6.507, Dr.-Bohr-Gasse 9, 1030 Wien
Donnerstag 08.11. 09:00 - 13:15 BZB/Seminarraum 5, 6.Ebene 6.507, Dr.-Bohr-Gasse 9, 1030 Wien
Dienstag 13.11. 09:00 - 13:15 BZB/Seminarraum 5, 6.Ebene 6.507, Dr.-Bohr-Gasse 9, 1030 Wien
Donnerstag 22.11. 09:00 - 13:15 BZB/Seminarraum 5, 6.Ebene 6.507, Dr.-Bohr-Gasse 9, 1030 Wien
Donnerstag 06.12. 09:00 - 13:15 BZB/Seminarraum 5, 6.Ebene 6.507, Dr.-Bohr-Gasse 9, 1030 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung bietet StudentInnen eine Einführung in die wichtigsten Konzepte der Betriebswirtschaftslehre und Managementmethoden im Bereich der Life Sciences Industrie sowie einen Überblick über den Life Sciences Standort Österreich mit Schwerpunkt Wien. Blocklehrveranstaltung;

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung. Vorgegebene Fragen werden mit freiem Text (2 Sätze oder mehr pro Frage) beantwortet.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erweiterung des Wissenshorizontes über die Naturwissenschaft hinaus, grobes Verständnis für betriebswirtschaftliche Konzepte mit Schwerpunkt auf die Life Sciences Industrie. Eine Basis für weiterführende Kurse und (besonders in Kombination mit dem Praktikum im Sommersemester) für die Prüfung wissenschaftlicher Ergebnisse auf ihre kommerzielle Verwertung.

Prüfungsstoff

Präsentationen (Powerpoint, Tafel) mit Unterstützung durch Literatur (inkl. Internetrecherchen) sowie Diskussionen und die (fakultative) Teilnahme eines erfahrenen Start Up-Managers.

Literatur

Bücher, Magazine und Internetquellen werden in der Lehrveranstaltung präsentiert. Bsp.: "Kennzahlen für Geschäftsführer, Peter Kralicek", Nature Biotech, Homepages von Firmen und Institutionen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

B -WZB, WZB, M-WZB

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:28