Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

301272 VO+UE Live imaging course (2019S)

(für Diplomanden, Dissertanten und fortgeschrittene Studenten)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 6 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung: Fr,8.3.2019, 10.00-10.30 (pünktlich); BZB/SR 3-6.Stock, Dr.Bohrgasse 9.1030 Wien. Anwesenheitspflicht bei der Vorbesprechung !
KURSTERMINE: 17.+18. Juni 2019 (VBC5, level E1) - 9.00-18.00
Die Anmeldung über U:Space bedingt NICHT zwingend auch eine Teilnahmeberechtigung!
Die Teilnehmer werden gegebenenfalls (mehr Anmeldungen als Plätze) vom Lehrveranstaltungsleiter ermittelt! Die Kriterien beinhalten Studienfortschritt und unmittelbarer Bedarf für Mikroskopie im Zuge von zu absolvierenden Aufgaben im Rahmen einer Master/PhD Arbeit.
Bevorzugt sollen Studenten mit Lichtmikroskopieerfahrung UND einem nachweisbaren Bedarf für Live Imaging im Rahmen Ihrer aktuellen Arbeit an dem Kurs teilnehmen.
Beschränkte Teilnehmerzahl: 6

Details zu Programm und Ablauf in Vorbesprechung.;
Abhaltungstermin des Kurses: 17.+18.Juni 2019 (ganztägig! Anwesenheit an allen Tagen verpflichtend)

Ort: MFPL-VBC5, Ebene E1, Dr. Bohrg. 9, 1030 Wien.

Weitere Infos: http://molekularebiologie.univie.ac.at/ .


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

The Live Imaging workshop intends to give students a theoretical and practical input on important considerations of live imaging using modern light microscopic technologies.
- Lecture 1: Live Imaging Considerations
- Lecture 2: Live Imaging Dyes and Fluorophores
hands-on planning of overnight and individual shorter time lapse experiments using widefield, spinning disc and confocal microscope setups

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Continuous Assessment

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Students shall learn the theoretical background of imaging in a live regimen. This includes knowledge on instrumental and technological theory, combined with considerations on practical do's and don'ts. The latter shall finally be applied in practical hands-on-sessions using two different live microscopy setups.

Prüfungsstoff

a. Students will understand the theory behind basic and advanced light microscopy technologies
b. Students will get a deeper insight into the applicative potential of diverse light microscopy techniques for live imaging
c. Students will learn to transfer knowledge on microscopy hardware and fluorescent molecule selection into an experimental realization
d. Students will learn to critically review, troubleshoot and/or optimize live imaging experiments
e. Students will have to learn and work in cooperative teams

Literatur

Yuste, Live Imaging; A Laboratory manual; CSHL-Press, 2010
Helmchen et al., Imaging in Neuroscience-A Laboratory Manual; CSHL Press, 2011
Sharpe, Imaging in Developmental Biology – A Laboratory manual; CSHL-Press, 2011
Goldman, Swedlow, Spector: Live Cell Imagign-A Laboratory manual; CSHL Press 2009
http://www.microscopyu.com/
http://www.olympusmicro.com/index.html
http://zeiss-campus.magnet.fsu.edu/index.html
http://www.leica-microsystems.com/science-lab/

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PhD-MB 2, MMEI III, MMB W-2, WZB

Letzte Änderung: Do 07.02.2019 11:48