Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

301276 SE Journal Club II (2019S)

Stammzellbiologie: Evolutionäre, entwicklungsbiologische und pathologische Dimensionen

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 18 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung und Verteilung der Literatur:
Do, 14. März 2019; 13:00, MFPL SR 4.120 (4th floor)

Termine: Do, 4. April 2019, 13:00-17:00 :: MFPL SR 6.507
Do, 23. Mai 2019, 13:00-17:00 :: MFPL SR 6.507
Do, 27. Juni 2019, 13:00-17:00 :: MFPL SR 6.507

Bitte beachten: Die drei Termine dieses Literaturseminars sind abgestimmt auf die einzelnen Sektionen der Ringvorlesung
301902-1 VO Modellsysteme und Konzepte in Stammzellbiologie und Regeneration (2019S)
Die Teilnahme an der Ringvorlesung bildet mithin eine ideale Grundlage für das Verständnis der besprochenen Literatur. Im Gegenzug erlaubt das Literaturseminar die Wiederholung und Vertiefung relevanter Themen, die in der Vorlesung besprochen werden.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Teilnehmer präsentieren neuere Literatur aus einem der verschiedenen Teilgebiete der Stammzellbiologie, und lernen, sich kritisch mit deren Inhalten auseinanderzusetzen.

Bitte beachten: Die drei Termine dieses Literaturseminars sind abgestimmt auf die einzelnen Sektionen der Ringvorlesung
301902-1 VO Modellsysteme und Konzepte in Stammzellbiologie und Regeneration (2019S)
Die Teilnahme an der Ringvorlesung bildet mithin eine ideale Grundlage für das Verständnis der besprochenen Literatur. Im Gegenzug erlaubt das Literaturseminar die Wiederholung und Vertiefung relevanter Themen, die in der Vorlesung besprochen werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Verpflichtende Anwesenheit. Die Beurteilung basiert auf folgenden Teilleistungen: Qualität und Aufbereitung der Seminarpräsentation, aktive Teilnahme an den Diskussionen der vorgestellten Publikationen (die prozentuelle Aufteilung der Teilleistungen wird vom Kursleiter bekanntgegeben). Jede der Teilleistungen muss positiv sein.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MMEI III, MGE III-1, MGE III-2, MMB III-2, MMB IV-2, MMB W-2, M-WZB

Letzte Änderung: So 24.02.2019 15:48