Universität Wien FIND

301344 VO Immunologie u. zelluläre Mikrobiologie, Teil B (2019W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Ort: IMBA-HS, Dr.Bohrgasse 3-5, 1030 Wien.
ab 04.12.19 - jew. Mi. 15.30 - 17.30 Uhr, Do. 14.00 - 16.00 Uhr
im Anschluss an Teil A,
Weitere Infos siehe Studentenseite des Zentrums für Molekulare Biologie:
http://molekularebiologie.univie.ac.at/

Mittwoch 04.12. 15:30 - 17:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 05.12. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Mittwoch 11.12. 15:30 - 17:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 12.12. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 09.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 16.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Mittwoch 22.01. 15:30 - 17:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 23.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Mittwoch 29.01. 15:30 - 17:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3
Donnerstag 30.01. 14:00 - 16:00 Hörsaal IMBA 1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

"Zelluläre Mikrobiologie". Lehrziele: Besseres Verständnis der Eigenschaften von Mikroben, die ihnen eine (potentiell schädliche) Wechselwirkung mit einem multizellulären Wirt ermöglichen; dadurch Besseres Verständnis der Ursachen, Pathogenese, Verbreitung, Behandlung und Vorbeugung infektiöser Krankheiten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Abschlussprüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Absolventinnen und Absolventen haben die Grundsätze der Wirt-Pathogen Interaktionen begriffen. Das beinhaltet: die Methoden, die angewendet werden um Wirt-Pathogen Interaktionen zu untersuchen; die Pathogen-induzierte zellbiologische Prozesse während des Eintritts in den Wirt und dessen Kolonisierung; die Reaktion des Wirtes auf die Pathogene; die Mechanismen, wodurch die Mikroorganismen das Immunsystem übergehen; die Mechanismen, wodurch Pathogen- und Wirt-induzierte Krankheitssymptome ausgelöst werden.
Notenschlüssel:
Maximale Punktenzahl 20. Gewöhnlich 5 Punkte/Frage
Notenschlüssel: <12= 5 (nicht genügend); 12-14 = 4 (genügend); 15-16 = 3 (befriedigend); 17-18 = 2 (gut); 19-20 = 1 (sehr gut)

Prüfungsstoff

Inhalte der Lehrveranstaltung. Vorlesung in Englisch, Prüfung in Deutsch und Englisch.

Literatur

Lehrveranstaltungsunterlagen in Moodle Angaben zur veritefenden Literatur auf den slides im Moodle.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BMG 8, WZB, BIO I-2; BIO II-2, BAN 6, BBO 8, BOE 11, BPB 11, BZO 11

Letzte Änderung: Mi 27.11.2019 12:28