Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

301350 VO Quantitative Methoden in der Molekularbiologie (2017W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wesentliche quantitative Methoden der Molekularbiologie, u.a.:
DNA-Sequenzierung und -Vervielfältigung
Massenspektrometrische Methoden
Array-basierte Methoden

Mathematische und bioinformatische Grundlagen, u.a.:
Messdaten, Genauigkeit, Fehlerrechung und grafische Repräsentation
Grundlagen der Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung
Zeitreihenanalyse

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Abschlussklausur im Januar 2018.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, ausgehend von
molekularbiologischen Datensätzen (z.B. Sequenzdaten), biologische
Fragestellungen eigenständig mit einfachen mathematischen Modellen zu
bearbeiten und mit statistischen Methoden zu beantworten.

Prüfungsstoff

Vortrag und Erörterung/Diskussion von ausgewählten Themen. Unterrichtssprache Deutsch, mit englischsprachigen Materialien.

Literatur

Wird in der Lehrveranstaltung in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BMB 8, B-BMB 8, BAN 6, BBO 8, BOE 11, BPB 11, BZO 11

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:44