Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

301845 UE Practical Course in Molecular Microbiology (2020S)

10.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 8 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung: 4.3.2020, 19.00 Uhr SR 3/6.Stock-BZB, Dr.Bohrgasse 9,1030 Wien.
Termin: 15.6. - 3.7.2020
Termin wird bei der Vorbesprechung festgelegt(-während Sommerferien)
Voraussetzung ist die VO Pathogene Bakterien im WS !
Ort der Übungen:VetMed 1210 Wien,

Für externe Studierende: Zulassungsvoraussetzungen für diese Übungen sind prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (UE) der Auflagen zur Studienzulassung.
For external students: requirements for this practical course are the completion of compulsory courses with continuous assessment (UE) from the admission certificate.
Weitere Infos: http://molekularebiologie.univie.ac.at/

Mittwoch 04.03. 19:00 - 20:00 BZB/Seminarraum 3, 6.Ebene 6.505, Dr.-Bohr-Gasse 9, 1030 Wien (Vorbesprechung)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In this course the students have to classify and to identify unknown bacterial isolates which are subjected to a set of different methods nowadays applied in bacterial systematics. These methods include a) classical approaches such as Gram-staining, tests for Oxidase and Katalase, utilisation of carbon sources and production of acid from sugars; b) chemotaxonomic methods such as analysis of quinones, polar lipids, mycolic acids, cell wall diamino acids and polyamines; c) DNA-based methods including generation of genomic fingerprints after ERIC-, REP- and BOX-PCR, restriction analysis of amplified ribosomal DNA (ARDRA) and comparison of sizes of DNA amplicons obtained after amplification of the 16S-23S interspacers (ITS). Based on the results the bacterial isolates are classified in comparison with data from literature and allocated to genera or species.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

The evaluation consists of different performances: active participation and results obtained, written report, theoretical knowledge including final exam.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Compulsory attendance;
- Active participation and results obtained (50%),
- Written report (30%),
- Theoretical knowledge including final exam (20%);
Each of the subgrades must have a positive evaluation.

Prüfungsstoff

Contents and theoretical background of the course units.

Literatur

Course manual

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MMEI I, MGE III-2, BIO II-1, MMB W-2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22