Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

301851 UE Biochemische Techniken für Fortgeschrittene (2019S)

5.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Department für Biochemie der Universität Wien, BZB, Dr. Bohr-Gasse 9, 1030 Wien
Bei dieser LV handelt es sich um ein 1-monatiges Forschungsbeispiel in der Arbeitsgruppe ihrer Wahl (Wahlbeispiel = Lab-rotation). Die Teilnahme erfolgt nach Absprache mit dem ausgewählten Gruppenleiter und nach Anmeldung per Formular beim jeweiligen Fachkoordinator (http://molekularebiologie.univie.ac.at/formulare/wahlbeispiele )

Für externe Studierende: Zulassungsvoraussetzungen für diese Übungen sind prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (UE) der Auflagen zur Studienzulassung.
For external students: requirements for this practical course are the completion of compulsory courses with continuous assessment (UE) from the admission certificate.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einzelunterweisung zur Anwendung moderner biochemischer und molekularbiologischer Techniken auf spezielle Fragestellungen der aktuellen wissenschaftlichen Forschungsaufgaben. Eigenständige Planung und Durchführung von Experimenten, Dokumentation, Diskussion, Zusammenfassung der Ergebnisse in einem Protokoll.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Teilnahme unter Anleitung einer/s Betreuerin/Betreuers. Schriftliches Protokoll aller durchgeführten Techniken und Ergebnisse der Versuche, Aufarbeitung der speziellen Versuche und Darstellung der geleisteten Arbeiten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Eigenständige Durchführung von Experimenten besonders unter Zuhilfenahme biochemischer Arbeitsmethoden.

Prüfungsstoff

Die Teilnehmer arbeiten an aktuellen wissenschaftlichen Themenstellungen der beteiligten Arbeitsgruppen mit.

Literatur

Aktuelle Puplikationen werden vom Betreuer zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MMB I-3, MMB I-4, MMEI III

Letzte Änderung: Mo 04.02.2019 14:08