Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

322018 VO Chemische Diagnostik - M11 (2020S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 32 - Pharmazie

Vorlesungszeiten:
02.03./03.03./04.03./05.03./06.03./09.03./10.03.2020 jeweils von 15.00-16.30 Uhr HS 5

Mo 02.03. 15:00-16:30 UZA2 Hörsaal 5 (Raum 2Z202) 2.OG

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 03.03. 15:00 - 16:30 UZA2 Hörsaal 5 (Raum 2Z202) 2.OG
Mittwoch 04.03. 15:00 - 16:30 UZA2 Hörsaal 5 (Raum 2Z202) 2.OG
Donnerstag 05.03. 15:00 - 16:30 UZA2 Hörsaal 5 (Raum 2Z202) 2.OG
Freitag 06.03. 15:00 - 16:30 UZA2 Hörsaal 5 (Raum 2Z202) 2.OG
Montag 09.03. 15:00 - 16:30 UZA2 Hörsaal 5 (Raum 2Z202) 2.OG
Dienstag 10.03. 15:00 - 16:30 UZA2 Hörsaal 5 (Raum 2Z202) 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Grundlegende Methoden der Bestimmung labordiagnostischer Parameter aus dem Blut und Harn.
Trockenchemie
Beschreibung der wichtigsten Laborparameter aus dem Bereich der:
Elektrolyte, Spurenelemente, Stoffwechselprodukte, Substrate, Enzyme
Lipide, Proteine, Hormone, Tumormarker, oxidativer Stress

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung gemeinsam mit Prof. Jäger.
Sehr gut: 24-23 Punkte
Gut: 22-20 Punkte
Befriedigend: 19-17 Punkte
Genügend: 16-14 Punkte
Nicht genügend: 13 Punkte oder weniger

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vorkenntnisse in Biochemie, Analytik, Physiologie, Pathologie

Prüfungsstoff

Kentniss des chemischen Nachweises der besprochenen labordiagnostischer Parameter.
Kenntnis der grundlegenden Definitionen in er LD

Literatur

Netdoktor - beschreibt die Bedeutung aller labordiagnostischer Parameter sehr deutlich

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

A301, MA18

Letzte Änderung: Fr 31.01.2020 12:09