Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

322071 VU Zellkulturmodelle in der Pharmazeutischen Technologie - Anwendungsmöglichkeiten und Praxis - M7/M14 (2019S)

(2 Kurse)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 32 - Pharmazie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

persönliche Anmeldung
Vorbesprechung: Do., 7. März 2019, 11.15 Uhr, HS5 (UZA2)

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel:
Vermittlung vertiefender Information zu aktuellen Anwedungsmöglichkeiten sowie von praktischen Kenntnissen über die Handhabung und Subkultivierung von Zellen und deren Anwendung bei analytischen, pharmazeutisch-technologischen Fragestellungen
Inhalt:
Vorträge zu aktuellen Anwendungsmöglichkeiten von Zellkulturen im Bereich der Pharmazeutischen Technologie
Erklärung der verwendeten Materialien; Herstellen von Nährmedien und Puffern; Sterilisationsverfahren; praktische Durchführung der Zellzüchtungen (Anzüchten, Passagieren, Züchten von Monolayern, Bestimmung der Zellzahl, Viabilität, Widerstandsmessung); praktische Anwendung von Zellkulturen in der Analytik (Bindungsstudien, Inhibitionstests, Internalisation, Transportstudien)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht!
Mitarbeit und selbständige praktische Arbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

adäquate Absolvierung der einzelnen Themenbereiche (Mitarbeit/eigenständige Arbeit)

Prüfungsstoff

VU mit immanentem Prüfungscharakter

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

A400, MA8, MA23

Letzte Änderung: Do 31.01.2019 09:48