Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

330006 SE Praxisseminar - Fachdidaktische Begleitung der Praxisphase (2021S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Es besteht Anwesenheitspflicht an allen Online-Lehrveranstaltungseinheiten (synchrone Online-Lehre).
Ein einmaliges Fehlen bei den Online-Sitzungen wird bei Nachweis eines triftigen Grundes toleriert.

Im Falle einer Verhinderung an der Teilnahme ist eine Abmeldung innerhalb der Abmeldefrist unbedingt erforderlich, da bei Abbruch und unentschuldigtem Fernbleiben eine negative Bewertung erfolgt. Abmeldungen außerhalb der angegebenen Frist können nur mit Nachweis eines triftigen Grundes (z.B. Erkrankung) und mit Zustimmung der Lehrgangsleitung erfolgen.

Dienstag 02.03. 13:15 - 16:30 Digital
Dienstag 16.03. 13:15 - 16:30 Digital
Dienstag 13.04. 13:15 - 16:30 Digital
Dienstag 27.04. 13:15 - 16:30 Digital
Dienstag 11.05. 13:15 - 16:30 Digital
Dienstag 01.06. 13:15 - 16:30 Digital
Dienstag 15.06. 13:15 - 16:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Im Rahmen der fachdidaktischen Begleitung der Praxisphase im Master vertiefen die Studierenden ihre fachdidaktischen Kompetenzen im Hinblick auf die zielgruppenadäquate Planung, Durchführung und theoriegeleitete Reflexion von Fachunterricht (je nach Gegebenheiten auch digitale Unterrichtsformate).
Hierzu nehmen sie zunächst eine Selbstreflexion zum Professionsverständnis als angehende Fachlehrperson in Haushaltsökonomie und Ernährung vor und formulieren individuelle professionsbezogene Ziele für die Weiterentwicklung ihrer fachdidaktischen Kompetenzen in der Praxisphase. Sie planen kompetenz- und handlungsorientierten Fachunterricht unter Berücksichtigung gesetzlicher Rahmenvorgaben und aktueller fachdidaktischer Konzepte, führen diesen (nach Möglichkeiten) in der Praxisphase durch (je nach Gegebenheiten auch digitale Unterrichtsformate) und reflektieren in der fachdidaktischen Begleitung in der Seminargruppe theoriegeleitet über die Unterrichtserfahrungen. Sie entwickeln Forschungsausgangspunkte zu fachdidaktischen Fragestellungen aus der Unterrichtspraxis heraus und entwickeln sowie erproben (nach Möglichkeiten) exemplarisch Methoden der Reflexion und Evaluation von Unterrichtspraxis.

Inhalte:
• Standortbestimmung der Studierenden (bisherige erworbene Kompetenzen in der Beobachtung, Planung, Durchführung und theoriegeleiteten Reflexion von Fachunterricht HÖE; Professionsverständnis als (angehende) Fachlehrperson HÖE und Erarbeitung individueller, vertiefender professionsbezogener Zielsetzungen für die Praxisphase

• Methoden der Diagnostizierung des Leistungsstandes und der Prä-Konzepte von Lernenden als Voraussetzungen für eine zielgruppenadäquate Unterrichtsplanung

• Unterrichtsplanung für einen kompetenz- und handlungsorientierten Fachunterricht unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenvorgaben und aktueller fachdidaktischer Konzepte

• im Zuge der Unterrichtsplanung: Entwicklung, Möglichkeiten der Erprobung und Weiterentwicklung von Lernmaterialien unter Berücksichtigung der Heterogenität der Lerngruppe

• Rechtliche Grundlagen und Formen der Leistungsfeststellung und Leistungsbeurteilung

• Theoriegeleitete Reflexion von Unterricht; auch Nachbereitung/ Reflexion in der Gruppe (Seminargruppe, Einholen und Geben von Peer-Feedback)

• Methoden der Praxisforschung zur theoriegeleiteten Reflexion und Evaluation von Unterrichtspraxis (z.B. Forschungstagebuch, Unterrichtsaufzeichnungen, systematische Unterrichtsbeobachtung und Feedback)

Methoden im Praxisseminar:
Schriftliches Nachdenken, Analyse von fachdidaktischer Literatur und Erstellen von digitalen Forumsbeiträgen, Einzel- und Partnerarbeiten, Präsentationen und Reflexionen in der Seminargruppe in Online-Sitzungen, Action Research, Peer Feedback einholen und geben in digitalen Formaten (schriftlich, mündlich)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Drei Prüfungsteilleistungen:

1) Schriftliches Nachdenken (anhand von Leitfragen) zu bisher erworbenen fachdidaktischen und unterrichtspraktischen Kompetenzen als Ausgangspunkt für die Praxisphase im Master, zum Professionsverständnis als angehende Fachlehrperson HÖE und zu individuellen professionsbezogenen Zielsetzungen für die Praxisphase im Master (schriftliche Abgabe) (20%)

2) Portfolio (nach Vorgaben) (z.B. mit schriftlichen Unterrichtsplanungen) (50%)

3) Reflexion und Evaluation von Unterrichtspraxis: Entwicklung, Dokumentation, Analyse und Ergebnisdarstellung zu einer exemplarischen fachdidaktischen Fragestellung im Rahmen von Unterrichtspraxis in HÖE (mündliche Präsentation in einer Online-Videokonferenz in der Seminargruppe und Abgabe der finalen Präsentationsunterlagen) (30%)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Alle drei Prüfungsteilleistungen müssen erbracht werden.
Es können insgesamt 100 Punkte erworben werden für alle drei Prüfungsteilleistungen.
Davon entfallen 20 Punkte auf Teilleistung 1), 50 Punkte auf Teilleistung 2) und 30 Punkte auf Teilleistung 3).

Die Bestehensgrenze liegt bei 60% der Gesamtpunktezahl.

Notenstufen:
100P bis 90P = 1 (sehr gut)
weniger als 90P bis 80P = 2 (gut)
weniger als 80P bis 70P = 3 (befriedigend)
weniger als 70P bis 60P = 4 (genügend)
weniger als 60P = 5 (ungenügend)

Prüfungsstoff

immanenter Prüfungscharakter;
schriftliches Nachdenken anhand von Leitfragen (schriftliche Abgabe); Portfolio (nach Vorgaben); Reflexion und Evaluation von Unterrichtspraxis (mündliche Präsentation in Online-Sitzung und Abgabe der finalen Präsentationsunterlagen)
(siehe auch unter Prüfungsteilleistungen)

Literatur

siehe Moodle-Plattform

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:27