Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

330011 UE Übungen zur Nahrungszubereitung (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Für Studierende des Lehramtstudiums UF HÖK/HE.

Im Falle einer VERHINDERUNG an der Teilnahme ist eine ABMELDUNG innerhalb der Abmeldefrist UNBEDINGT ERFORDERLICH, da bei Abbruch und unentschuldigtem Fernbleiben eine negative Bewertung erfolgt.

Abmeldungen außerhalb dieser Frist können nur mit Nachweis eines triftigen Grundes (z.B. Erkrankung) und mit Zustimmung der Lehrveranstaltungsleitung erfolgen.

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 29.10. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II
Donnerstag 14.11. 09:00 - 18:00 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II
Freitag 15.11. 09:00 - 18:00 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II
Samstag 16.11. 09:00 - 18:00 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In einem Übungsteil werden die Grundlagen der allgemeinen Kochtechnologie vermittelt und praktisch von Studentinnen und Studenten angewandt. Hierzu zählen Schneidetechniken, allgemeiner Umgang mit Lebensmitteln und deren Verarbeitungsschritte zu verzehrfertigen Speisen.
Die theoretischen Hintergründe werden didaktisch mit einem naturwissenschaftlichen Hintergrund erläutert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit im praktischen Teil (30%), Beurteilung der zubereiteten Speisen (30%), Fachgespräch am Ende der Übung (40%).
Um die Übung erfolgreich zu absolvieren muss jeder der genannten Übungsteile für sich positiv abgeschlossen werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundlagen der Kochtechnologie und verschiedene Garverfahren kennenlernen und selbstständig anwenden können.

Prüfungsstoff

Theorie und praktische Gruppenarbeit

Literatur

Duch Karl (1997). Hand-Lexikon der Kochkunst. Trauner Verlag

Grüner Hermann, Metz Reinhold, Hummerl Michael (2009). Der junge Koch / Die junge Köchin. Fachbuchverlag Pfanneberg GmbH&Co. KG, 42781 Haan-Gruiten

Plachutta Edwald, Wagner Christoph (1993). Die gute Küche - das österreichische Jahrhundert-Kochbuch.


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LA-HE 221

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22