Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

330025 VO+SE Methoden der evidenzbasierten Ernährungsforschung (2019S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 24.06. 14:30 - 18:30 Seminarraum 2E560 Ernährungswissenschaften UZA II
Dienstag 25.06. 09:00 - 14:00 Seminarraum 2E560 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 26.06. 09:00 - 14:00 Seminarraum 2E560 Ernährungswissenschaften UZA II
Donnerstag 27.06. 09:00 - 14:00 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Freitag 28.06. 09:00 - 13:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Grundbegriffe der Evidenzbasierten Medizin
o Anwendungsbereich: klinische Medizin vs. Public Health
o Cochrane Collaboration

Evidenzhierarchie
o Interventionsstudien (am Beispiel PREDIMED, WHI)
o Kohortenstudien (am Beispiel EPIC, Nurses Health Studie)

systematische Reviews und Meta-analysen
o Vorgehensweise bei Erstellung von SR und MA
Methodik DGE Leitlinien
Cochrane Handbuch
PRISMA Richtlinien
MOOSE Checkliste

o paarweise und Netzwerk Meta-Analysen
praktische Beispiele
o Umbrella Reviews

Qualität der Evidenz
o GRADE Richtlinien
o Methodische Bewertung von SR/MA (AMSTAR)
o Bedeutung in der Ernährungswissenschaft

evidenzbasierte Leitlinien
o Dietary guidelines for Americans 2015
o DGE (am Beispiel der Leitlinie Fettzufuhr)
o World Cancer Research Fund (Beispiele)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

25% der Gesamtnote:
Mitarbeit in Form einer kurzen Präsentation;
Maximal 25 Punkte (Bewertung: Inhalt der Präsentation; Diskussion der Limitationen; Beantwortung der Fragen)

75% der Gesamtnote:
schriftliche Abschlussprüfung: Multiple Choice Fragen
Maximal 75 Punkte (25 Fragen; 3 Punkt pro Frage); keine Minuspunkte bei falschen Antworten;

Notenschlüssel:

55 Punkte= genügend
65 Punkte= befriedigend
75 Punkte= gut
85 Punkte= sehr gut

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden sind mit den Techniken der evidenzbasierten Herangehensweise an ernährungswissenschaftliche Fragestellungen vertraut, und können systematische Reviews und meta-analytische Studien einordnen und bewerten.

Prüfungsstoff

Vorlesung mit e-learning Unterstützung; Beispiele; Paper-Diskussion; Minipräsentation; moodle Begleitung

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:44