Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

330026 UE Projekte im Unterrichtfach Haushaltsökonomie und Ernährung (2019W)

Haushaltsökonomie und Ernährungswissenschaften

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
KPH

Im Falle einer VERHINDERUNG an der Teilnahme ist eine ABMELDUNG innerhalb der Abmeldefrist UNBEDINGT ERFORDERLICH.
Abmeldungen außerhalb der Abmeldefrist können nur mit Zustimmung des LV-Leiters und Nachweis eines triftigen Grundes erfolgen.
Teilnahmevoraussetzung im Diplomstudium LA HÖK ist der abgeschlossene erste Studienabschnitt

An/Abmeldung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

27.11.2019 /4.12.2019/8.1.2020 Exkursion

Mittwoch 13.11. 08:45 - 12:15 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 20.11. 08:45 - 12:15 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 11.12. 08:45 - 12:15 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Grundlagen von Projektunterricht (Grundsatzerlässe) kennen lernen
Projektmanagement theoretisch kennen lernen und praktisch erproben (Von der Idee zur Umsetzung bzw. Möglichkeiten der Implementierung im Schulalltag, Chancen von Evaluation nutzen)
Projektförderung im schulischen Setting und Unterstützungssysteme kennenlernen
Gelungene Projekte kennenlernen, analysieren und Lernerfahrung nutzen

Inhalte:
Projektmanagement ( Projektzyklus, Projektplanung in Theorie und Praxis, Öffentlichkeitsarbeit)
SQA bzw. QIBB als Möglichkeit Projekte zu initiiernen
Projekte in Ernährung und HOEK (Idee bis Evaluation)
Gelungene Projekte in Ernährung und HOEK
Projektförderung - Möglichkeiten für Österreichs Schulen
Unterstützende Organisationen

Methoden:
Präsentationen
Einzel,- Teamarbeit
Diskussionen
Projektplanung/Präsentation/Diskussion/Lernerfahrung
Exkursionen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

LV mit immanentem Prüfungscharakter

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vorausgesetzt werden möglichst durchgängige Anwesenheit, aktive Teilnahme in der Lehrveranstaltung, Bereitschaft zur kritischen Diskussion, Reflexion, Erstellung und Präsentation einer Projektidee
Beurteilungsmaßstab: 70 % Note Anwesenheit und aktive Teilnahme - Projektplanung und Präsentation in der Kleingruppe (max. 7 Punkte) und 30 % Portfolio (max. 3 Punkte).
Gesamt: max. 10 Punkte
Notenschlüssel gesamt: Note 1: 90-100 %; Note 2: 80-89 %, Note 3: 66-79 %, Note 4: 50-65 %, Note 5: 0-49 %

Prüfungsstoff

s. o.

Literatur

Grundsatzerlass zum Projektunterricht
Wiederverlautbarung der aktualisierten Fassung
Projekt - Grundsatzerlass zum Projektunterricht - Tipps zur Umsetzung

Qualität im fachpraktischen Unterricht (IMST): https://www.imst.ac.at/imst-wiki/images/7/74/322_Langfassung_Uiberreiter.pdf
BZgA (2018): Leitbegriffe der GF und Prävention
https://www.leitbegriffe.bzga.de/fileadmin/user_upload/leitbegriffe/e-Books/E-Book_Leitbegriffe_2018_08.pdf
Grundsatzerlass Gesundheitserziehung

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 13.11.2019 13:12