Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

330032 UE Fachdidaktik der Lebensmittelverarbeitung (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Im Falle einer VERHINDERUNG an der Teilnahme ist eine ABMELDUNG innerhalb der Abmeldefrist UNBEDINGT ERFORDERLICH, da bei Abbruch und unentschuldigtem Fernbleiben eine negative Bewertung erfolgt.

Abmeldungen außerhalb dieser Frist können nur mit Nachweis eines triftigen Grundes (z.B. Erkrankung) und mit Zustimmung der Lehrveranstaltungsleitung erfolgen.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 15.11. 15:45 - 17:45 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II (Vorbesprechung)
Freitag 06.12. 15:00 - 18:00 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II
Samstag 07.12. 09:00 - 18:00 Seminarraum 2F546 Ernährungswissenschaften UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Erlangen theoretischer und praktischer Grundkenntnisse der Waren- & Rohstoffkunde.
Praktisches Herstellen von Lebensmittel wie z.B. Würste, Käse, Brot u.ä.
Die Übungen gliedern sich in einen theoretischen sowie in einen praktischen Teil und werden geblockt abgehalten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mitarbeit im praktischen Teil (30%), Beurteilung der zubereiteten Speisen (30%), Fachgespräch am Ende der Übung (40%).
Um die Übung erfolgreich zu absolvieren muss jeder der genannten Übungsteile für sich positiv abgeschlossen werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vermittlung der Grundlagen der Waren- und Rohstoffkunde
Selbständiges Herstellen von Grundnahrungsmitteln

Prüfungsstoff

Theorie und praktische Gruppenarbeit

Literatur

Innerhofer Georg (2005). Das große Buch der Obstverarbeitung - Handbuch für Praktiker. AV Buch.

Johansson Martin (2014). Sauerteigbrot - Rezepte und Tipps zum Selberbacken. AT Verlag.

Johannes Krämer (2006), Lebensmittel Mikrobiologie Auflage 5, UTB Stuttgart

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22