Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

330035 SE Seminar zur Biofunktionalität von Lebensmitteln (2021W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

LV für Masterstudium und Doktoratsstudium: Voraussetzung im Masterstudium ist die positiv absolvierte VO Biofunktionalität von Lebensmitteln. Studierende, die diese Prüfung erst nach Ende der Anmeldefrist noch vor Beginn des Seminares ablegen, können im Anmeldezeitraum einen Datensatz "anlegen" und bei positiven Prüfungsergebnis gegebenenfalls noch vorhandene freie Pläze erhalten, wenn sie an der Vorbesprechung teilnehmen. Die LV-Leitung entscheidet im Rahmen dieser Vorbesprechung (Teilnahme verpflichtend) über die Vergabe der Restplätze.

Im Falle einer VERHINDERUNG an der Teilnahme ist eine ABMELDUNG innerhalb der Abmeldefrist UNBEDINGT ERFORDERLICH, da bei Abbruch und unentschuldigtem Fernbleiben eine negative Bewertung erfolgt.

Abmeldungen außerhalb dieser Frist können nur mit NACHWEIS eines triftigen Grundes (z.B. Erkrankung) erfolgen.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Update 13.09.2021: In Abhängigkeit von der Anzahl der Teilnehmenden kann ein hydrides/ Präsenzformat abgesprochen werden.

Die Veranstaltung wird auf Grund der besseren Planungssicherheit digital geplant (Zoom Zugang über moodle).

1. Termin Vorbesprechung und Themenvergabe/ Gruppeneinteilung (16.12.2021)
weiterer Vorbesprechungstermin mit dem jeweiligen Betreuer*in nach Vereinbarung (ca. 4 Wochen vor Präsentationstermin, Jänner 2022)

Referate werden in der Woche vom 21.2- 24.2.22 abgehalten.

Montag 21.02. 10:30 - 13:00 Studienraum Biophysik.Chemie 2C505 5.OG UZA II
Montag 21.02. 14:00 - 16:30 Studienraum Biophysik.Chemie 2C505 5.OG UZA II
Dienstag 22.02. 10:30 - 13:00 Studienraum Biophysik.Chemie 2C505 5.OG UZA II
Dienstag 22.02. 14:00 - 16:30 Studienraum Biophysik.Chemie 2C505 5.OG UZA II
Mittwoch 23.02. 10:30 - 13:00 Studienraum Biophysik.Chemie 2C505 5.OG UZA II
Mittwoch 23.02. 14:00 - 16:30 Seminarraum 2E560 Ernährungswissenschaften UZA II
Donnerstag 24.02. 10:30 - 13:00 Studienraum Biophysik.Chemie 2C505 5.OG UZA II
Donnerstag 24.02. 14:00 - 16:30 Studienraum Biophysik.Chemie 2C505 5.OG UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kenntnisse der wesentlichen Stoffwechselreaktionen und Wirkungen der besprochenen Lebensmittelinhaltsstoffe sowie der aktuellen Health Claim Regelungen an Hand von Referaten und Seminararbeiten, die in Gruppen erarbeitet werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Zulassung zum Masterstudium und der positive Abschluss der Prüfung zur Vorlesung "Biofunktionalität von Lebensmitteln" (LV330037) ist Voraussetzung für die Teilnahme

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Aktive Teilnahme an den Seminarterminen
Referat (INTERAKTIVER Beitrag pro Teilnehmer*in, 20 min)
1 schriftl. Ausarbeitung pro Gruppe (Lebensmittel) von mind. 7 und max. 10 Seiten pro Person (inkl. Literatur bei Arial 10, 1,5-zeilig)
Anwesenheit (max. 1x Fehlen mit ärztl. Attest, ansonsten Wiederholung des Seminars)
Benotung: Referat 45 %; schriftl. Ausarbeitung 45%; Diskussionsteilnahme 10 % (Quantität und Qualität der Beiträge)

Prüfungsstoff

Referat

Literatur

Auswahl geeigneter Publikationen, Erstellung einer Inhaltsangabe bis zum 2. Vorbesprechungstermin (Jänner 2022)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 13.09.2021 09:29