Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

330039 VO Gemeinschaftsverpflegung (2013S)

LEHRVERANSTALTUNGS-TERMINE
Do 07.03.2013, 15:00-18:30 Uhr - Ort: HS 5 (UZA 2)
Fr 15.03.2013, 16:00-17:30 Uhr - Ort: HS 7 (UZA 2)
Fr 22.03.2013, 12:30-15:00 Uhr - Ort: HS 4 (UZA 2)
Fr 12.04.2013, 12:30-15:00 Uhr - Ort: HS 4 (UZA 2)

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Allgemeines zur Gemeinschaftsverpflegung, ihre Bedeutung in Österreich und die Rolle des Ernährungswissenschfters in der GV. Formen der Gemeinschaftsverpflegung (von der Gemeinschaftsgastronomie bis zur Sozialverpflegung) und ihre Abgrenzung zur üblichen Gastronomie. Leistungen die von GV-Betrieben erbracht werden müssen. Heute übliche Verpflegungssysteme und ihre Vor- und Nachteile aus ernährungsphysiologischer Sicht. Angesprochen werden auch die Großküchenorganisation, Hygiene und Betriebswirtschaft, sowie Fragen des Qualitätsmanagements. Hier, im Zusammenhang mit der praktischen Umsetzung der DACH - Referenzwerte in der Gemeinschaftsverpflegung, besonders die Speisenplangestaltung und die Rezepturentwicklung, als Ansatzmöglichkeiten für Ernährungswissenschafter zur Optimierung der Nährstoffversorgung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung, MC TEST

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Dem angehenden Ernährungswissenschaftern die praktischen Aspekte der ernährungswissenschaftlichen Arbeit in der Gemeinschaftsverpflegung aufzeigen. Die Gegebenheiten der Gemeinschaftsverpflegung kennen lernen und den praktischen Weg der Umsetzung der Nährstoffempfehlung in der Theorie kennen. Theoretische Kenntnisse der Nährstoffberechnung, Rezeptentwicklung und Qualitätssicherung in Großküchen kennen und in der Praxis anwenden können.

Prüfungsstoff

Vortrag mit Möglichkeit zur kurzen Disskusion

Literatur

siehe Empfehlungen Vortragsfolien

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Sa 02.04.2022 00:27