Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

330052 SE Seminar für Dissertanten und Diplomanden für Ernährungswissenschaften (2009W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

jeweils Mi, 15:00-16:30

SE 562, Department für Ernährungswissenschaften,

UZA II, Althanstrasse 14, 1090 Wien

Vorbesprechung mit persönlicher Anwesenheit: 28.10.2009, 15:00, SE-Raum 562 (UZA II)!

Attendance of the preliminary seminar (28.10.2009, 15:00, SE-room 562, UZA II) is mandatory!

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 28.10. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 04.11. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 11.11. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 18.11. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 25.11. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 02.12. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 09.12. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 16.12. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 13.01. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 20.01. 15:00 - 17:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser LV werden aktuelle Dissertations- und Diplomarbeitsprojekte von den Studierenden vorgestellt und gemeinsam mit dem LV-Leiter und den anderen Seminarteilnehmern diskutiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt anhand des Referats (Inhalt, Aufbau, Darstellung, Vortrag), der anschließenden Diskussion sowie der Mitarbeit während des Semesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Selbstständiges Erstellen und Präsentieren eines wissenschaftlichen Vortrags inklusive fachlicher Diskussion.

Prüfungsstoff

eigenständig erarbeitete Referate, Themenbekanntgabe und Terminvereinbarung im Rahmen der Vorbesprechung zur LV

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Sa 02.04.2022 00:27