Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

330065 VO Einführung in die Mikrobiologie und Hygiene (2011S)

www.univie.ac.at/hygiene-aktuell

Details

max. 250 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.03. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Dienstag 08.03. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Donnerstag 10.03. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Dienstag 15.03. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Donnerstag 17.03. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Donnerstag 24.03. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Dienstag 29.03. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Donnerstag 31.03. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Dienstag 05.04. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Donnerstag 07.04. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Dienstag 12.04. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Donnerstag 14.04. 13:00 - 16:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Lehrziel: Erlangen eines Basiswissens über die allgemeine Mikrobiologie und Hygiene, Umwelthygiene und Umweltschutz

Inhalte: Grundlagen der Hygiene, Infektionshygiene, Umwelthygiene, Krankenhaushygiene und Umweltschutz, Auftreten von Infektionskrankheiten, Abwehrmechanismen gegen das Eindringen von Krankheitserregern in den Körper, Maßnahmen der Infektionsbekämpfung, Desinfektion, Sterilisation, Mikrobiologie:

" Allgemeine Hygiene, Infektionshygiene, Krankenhaushygiene, Umwelthygiene, Sozialhygiene

Epidemiologie

" Auftreten von Infektionskrankheiten und Epidemiologie

Epidemiologie, Endemie, Pandemie, Morbidität, Mortalität, Letalität

" Abwehrmechanismen gegen das Eindringen von Krankheitserregern in den Körper

" Maßnahmen der Infektionsbekämpfung

Expositionsprophylaxe, Immunoprophylaxe und Chemoprophylaxe

Maßnahmen der Infektionsbekämpfung in Österreich (Gesetze)

Meldepflichtige übertragbare Krankheiten in Österreich und Impfung

" Desinfektion und Sterilisation

Wirkungsbereiche von Desinfektion- und Sterilisationsverfahren

Physikalische und chemische Desinfektionsverfahren

" Nosokomiale Infektionen und Krankenhaushygiene

" Allgemeine Mikrobiologie

Morphologie

Aufbau von Bakterien

Virulenzfaktoren

Bakteriengenetik

Diagnostik in der Mikrobiologie

" Spezielle Mikrobiologie

Staphylokokken, Streptokokken, Listerien, Bacillus und Clostriden, Neisserien, Campylobacter, Helicobacter, Vibrionen (Vibrio, Aeromonas, Plesiomonas), Enterobakterien (Salmonella, Shigella, Escherichia), Legionella, Sproßpilze (Candida, Cryptococcus), Schimmelpilze (Aspergillus), Giardia Lamblia, Entamoeba Histolytica und Toxoplasmen

Wasserhygiene (Trinkwasser, Badewasser, Abwasser),

Lebensmittelhygiene, Infektionen, Intoxikationen und Toxininfektionen, Küchenhygiene,

Luft, Lärm, Abfallhygiene

Haushaltshygiene

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

K 181; 181, LA-HE 123

Letzte Änderung: Sa 02.04.2022 00:27