Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

330065 VO+SE Immunologisch und technologisch relevante Aspekte von Lebensmittel (2019W)

Probiotika und Nutrigenomics

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

EINE TELNAHME AN DER VORBESPRECHUNG IST VERPFLICHTEND:

Die LV dient als Vorbereitung zu den UE zu mikrobiologischen und molekukarbiologischen Fragen der Lebensmittel

Im Falle einer VERHINDERUNG an der Teilnahme ist eine ABMELDUNG innerhalb der Abmeldefrist UNBEDINGT ERFORDERLICH, da bei Abbruch und unentschuldigtem Fernbleiben eine negative Bewertung erfolgt.

Abmeldungen außerhalb dieser Frist können nur mit Nachweis eines triftigen Grundes (z.B. Erkrankung) erfolgen.

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 13:15 - 14:45 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Dienstag 19.11. 13:00 - 18:30 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Mittwoch 20.11. 13:00 - 18:30 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Donnerstag 21.11. 13:00 - 18:30 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II
Freitag 22.11. 13:00 - 18:30 Friedrich Becke Seminarraum 2C315 3.OG UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Bereich von neuartigen Lebensmittel, funktionellen Lebensmittel, Probiotika und Nutrigenomics wird an ausgewählten Beispielen die Risikoabschätzung möglicher Allergenität, die Interaktion mit dem Immunsystem des Gastro- Intestinalen Traktes, Probiotika, Analysemöglichkeiten genetischer Dispositionen für die Ernährung und Konzepte zur gesundheitsrelevanten Beeinflussung von Immunantworten besprochen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Präsentation (70%), Diskussion (30%)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

erweitertes Verständnis für Lebensmittel- Ernährung und Immuninteraktionen
ab 60 % gilt die LV als positiv absolviert

Prüfungsstoff

Vorträge, Literatur, Diskussion

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:22