Universität Wien FIND

330076 SE Umsetzung des Lehrplans mit Stundengestaltung (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-WIEN

Die Anwesenheit bei allen Unterrichtseinheiten während des Seminars ist Pflicht.
Im Falle einer VERHINDERUNG an der Teilnahme ist eine ABMELDUNG innerhalb der Abmeldefrist UNBEDINGT ERFORDERLICH.

Abmeldungen außerhalb dieser Frist können nur mit Zustimmung des LV-Leiters erfolgen

Vorlesungen und Übungen aus dem Bereich der Ernährungslehre und Chemie sollten vor der Teilnahme an diesem Seminar bereits absolviert sein.

Die vollständige Anwesenheit während des Seminars ist Pflicht, Bei Abwesenheit ist ein positiver Abschluss des Seminars nicht möglich.

Im Falle einer VERHINDERUNG an der Teilnahme ist eine ABMELDUNG innerhalb der Abmeldefrist UNBEDINGT ERFORDERLICH, da bei unentschuldigtem Fernbleiben eine negative Bewertung erfolgt.

Abmeldungen außerhalb dieser Frist können nur mit Zustimmung des LV-Leiters erfolgen.

An/Abmeldung

Details

max. 18 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 01.10. 10:35 - 12:55 4.2.031.K25, Grenzackerstraße 18
Dienstag 08.10. 09:35 - 12:55 4.2.031.K25, Grenzackerstraße 18
Dienstag 15.10. 09:00 - 12:00 4.2.031.K25, Grenzackerstraße 18
Dienstag 22.10. 09:00 - 12:00 4.2.031.K25, Grenzackerstraße 18
Dienstag 05.11. 09:00 - 12:00 4.2.031.K25, Grenzackerstraße 18
Dienstag 12.11. 09:00 - 12:00 4.2.049.K32, Grenzackerstraße 18
Dienstag 19.11. 09:00 - 12:00 4.1.023.K25, Grenzackerstraße 18
Dienstag 03.12. 09:00 - 12:00 4.2.061.K40, Grenzackerstraße 18
Dienstag 10.12. 09:00 - 12:00 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele
Die Studierenden...
...erkennen und erproben Basiskompetenzen.
...lernen Lehr- und Lernkonzepte und ihre Anwendungen kennen.
...verstehen die Grundlagen der Fachdidaktik für Ernährung, Haushalt und Konsum und entwickeln ein Fachverständnis.
...setzen sich mit einschlägigen Lehrplänen auseinander und fertigen Lehrstoffverteilungen exemplarisch an.
...planen Unterricht mit geeigneten fachdidaktischen Methoden und dem Österreichischen Referenzrahmen der Ernährungs- und Verbraucher*innenbildung.

Inhalte
Basisfähigkeiten von Lehrpersonen;
Kennenlernen von (kompetenzorientierten) Lehr- und Lernkonzepten;
Grundlagen der Fachdidaktik für die Lernfelder Ernährung, Haushalt und Konsum;
Der Österreichische Referenzrahmen der Ernährungs- und Verbraucher*innenbildung;
Fachverständnis;
Aufbau und Verständnis für unterschiedliche facheinschlägige Lehrpläne und ihre zeitliche Verteilung;
Planung von Unterricht;
Vorstellen diverser fachdidaktischer Methoden;

Methode
seminaristisch

Kommunikation
Moodle

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Portfolio/Inhalte
Entwicklung einer Instruktion (Arbeitsanleitung), 5 %
Erklärung eines Fachinhaltes; 5 %
Vorzeigen einer bedeutenden facheinschlägigen Handlung (Video); 10 %
Verfassen einer Ernährungsbiografie; 20%
Planung und Präsentation von Unterrichtssequenzen; 50%
Erstellen einer kompetenzorientierten Jahresplanung; 10%

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit als Grundlage für die Beurteilung;
Genügend 55%- 65%
Befriedigend 66%- 79%
Gut 80%- 94%
Sehr Gut mehr als 95%

Prüfungsstoff

Literatur

Wird in der LV bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 06.12.2019 09:51