Universität Wien FIND

330082 VO Empfehlungen und Richtlinien für Bewegung und Fitness (2019W)

LV für Masterstudium: Voraussetzung Zulassung zum Masterstudium

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.11. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Mittwoch 06.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Donnerstag 07.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Dienstag 12.11. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 8 (Raum 2Z206) 2.OG
Mittwoch 13.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Donnerstag 14.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Dienstag 19.11. 11:30 - 13:00 UZA2 Hörsaal 5 (Raum 2Z202) 2.OG
Mittwoch 20.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Donnerstag 21.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Dienstag 26.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Mittwoch 27.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II
Donnerstag 28.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 2E562 Ernährungswissenschaften UZA II

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Kenntnis der wichtigsten Grundlagen und Regeln für ein systematisches, zielorientiertes Training.
Inhalte:
3 Kategorien von Bewegung
Stresstheorie des Trainings
Die Stressreaktion, der Prozesszyklus, Eustress und Disstress
Umfasendes persönliches Stressmanagement
5 motorische Grundfähigkeiten, Ausdauer, Kraft Koordination, Schnelligkeit, Flexibilität
Allgemeine Grundregeln des Trainings:
die richtige Sportart auswählen, die Quantifizierung der Trainingsbelastung, die Beachtung von Mindestbelastungen, die Angemessenheit, die Ganzjährigkeit, die systematische Steigerung, die zyklische Gestaltung, Trainingsziele definieren.
Ein Fallbeispiel für Beratung
die Beratung im Alter und/oder bei chronischer Erkrankung.
Training im Kindes- und Jugendalter.
Methode:
Vortrag mit PPP-Unterstützung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Singlechoice-Prüfung mit 30 Fragen und je 4 Antworten. Eine ist richtig

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

5 15 und weniger richtige Antworten
4 16 - 20 richtige Antworten
3 21 - 25 richtige Antworten
2 26 - 28 richtige Antworten
1 29 - 30 richtige Antworten

Prüfungsstoff

die Vorlesungsinhalte. Alle Fragen sind aus den PPP-Folien abgeleitet

Literatur

P. Haber: Leitfaden zur medizinischen Trainingsberatung (Springer) 4. Auflage

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 06.12.2019 15:09