Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

330086 VU Praxis der Unterrichtsgestaltung im Fachbereich Ernährungswissenschaften (2021S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Es besteht Anwesenheitspflicht an allen Online-Lehrveranstaltungseinheiten (synchrone Online-Lehre).
Ein einmaliges Fehlen bei den Online-Sitzungen wird bei Nachweis eines triftigen Grundes toleriert.

Im Falle einer Verhinderung an der Teilnahme ist eine Abmeldung innerhalb der Abmeldefrist unbedingt erforderlich, da bei Abbruch und unentschuldigtem Fernbleiben eine negative Bewertung erfolgt. Abmeldungen außerhalb der angegebenen Frist können nur mit Nachweis eines triftigen Grundes (z.B. Erkrankung) und mit Zustimmung der Lehrgangsleitung erfolgen.

Mittwoch 10.03. 16:30 - 18:00 Digital
Mittwoch 17.03. 16:30 - 19:45 Digital
Mittwoch 24.03. 16:30 - 19:45 Digital
Mittwoch 14.04. 16:30 - 19:45 Digital
Mittwoch 21.04. 16:30 - 19:45 Digital
Mittwoch 28.04. 16:30 - 19:45 Digital
Mittwoch 05.05. 16:30 - 19:45 Digital
Mittwoch 19.05. 16:30 - 19:45 Digital
Mittwoch 02.06. 16:30 - 19:45 Digital
Mittwoch 09.06. 16:30 - 19:45 Digital
Mittwoch 16.06. 16:30 - 19:45 Digital
Mittwoch 30.06. 16:30 - 19:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Die Studierenden vertiefen ihre Kompetenz, aktuelle ausgewählte Themenfelder der Ernährungswissenschaften fachlich zu erschließen und didaktisch-methodisch für die Vermittlung im Unterricht verschiedener Sekundarstufenschularten für das Lernfeld ‚Ernährung‘ zu bearbeiten. Sie entwickeln Lernmaterialien für einen kompetenz- und handlungsorientierten Sekundarstufenunterricht im Lernfeld Ernährung.

Inhalte:
aktuelle Themenfelder der Ernährungswissenschaften recherchieren und fachlich analysieren unter Berücksichtigung der Mehrdimensionalität und Mehrperspektivität des Lernfeldes Ernährung (fachliche Analyse, Sachanalyse);
Kompetenzerwerb der Schülerinnen und Schüler im Rahmen ausgewählter Themenfelder der Ernährungswissenschaften auf dem Hintergrund von Rahmenkonzepten der Ernährungsbildung (Europäisches Kerncurriculum Ernährung, EVA, REVIS) und der Lehrpläne Sekundarstufe darlegen;
Lernmaterialien für einen kompetenz- und handlungsorientierten Unterricht in der Ernährungsbildung Kriterien geleitet entwickeln und digital präsentieren (Lernmaterialien entwickeln, präsentieren, Feedback einholen und einarbeiten);
Möglichkeiten der Evaluation und Weiterentwicklung von Lernmaterialien für die Ernährungsbildung in der Sekundarstufe kennenlernen

Methoden:
Vortrag, Exzerpieren von Fachtexten und Erstellen von digitalen Forumsbeiträgen, Einzel- und Partnerarbeit, Lernmaterialien für den ernährungsbezogenen Unterricht der Sekundarstufe Kriterien geleitet entwickeln, Gruppendiskussionen, Feedback einholen und geben in digitalen Formaten (schriftlich, mündlich), Präsentieren in Online-Sitzungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Drei Prüfungsteilleistungen:

1) fachliche schriftliche Ausarbeitung (Sachanalyse) zu einem ausgewählten, aktuellen Themenfeld der Ernährungswissenschaften unter Berücksichtigung der Mehrdimensionalität und Mehrperspektivität des Lernfeldes Ernährung (schriftliche Abgabe der fachlichen Ausarbeitung) (30%)

2) Kriterien geleitete Entwicklung und Präsentation eines Entwurfs von Lernmaterialien für die Unterrichtsgestaltung in der Sekundarstufe zum ausgewählten Themenfeld, Diskussion und Feedback im Team, Feedback aufnehmen (Präsentation des Entwurfs der Lernmaterialien in einer Online-Videokonferenz in der Lehrveranstaltungsgruppe) (30%)

3) schriftliche Abgabe der final ausgearbeiteten Lernmaterialien zum ausgewählten Themenfeld (schriftliche Abgabe Lernmaterialien) (40%)

(Team: Studierende der Lehrveranstaltung und Lehrveranstaltungsleiterin)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Alle drei Prüfungsteilleistungen müssen erbracht werden.
Es können insgesamt 100 Punkte erworben werden für alle drei Prüfungsteilleistungen.
Davon entfallen 30 Punkte auf Teilleistung 1), 30 Punkte auf Teilleistung 2)
und 40 Punkte auf Teilleistung 3).

Die Bestehensgrenze liegt bei 60% der Gesamtpunktezahl.

Notenstufen:
100P bis 90P = 1 (sehr gut)
weniger als 90P bis 80P = 2 (gut)
weniger als 80P bis 70P = 3 (befriedigend)
weniger als 70P bis 60P = 4 (genügend)
weniger als 60P = 5 (ungenügend)

Prüfungsstoff

immanenter Prüfungscharakter;
fachliche schriftliche Ausarbeitung; Kriterien geleitete Entwicklung und Online-Präsentation von Lernmaterialien (Entwurf) für die Unterrichtsgestaltung im Lernfeld Ernährung in der Sekundarstufe; schriftliche Abgabe der final entwickelten Lernmaterialien
(siehe auch unter Prüfungsteilleistungen)

Literatur

siehe Moodle-Plattform

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:27